Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Seite 1 von 20

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Was macht charismatisches Sprechen aus

(Volkshochschule, Di. 01.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr )

Ein Einblick in die Welt der Rhetorik und subtilen nonverbalen Beeinflussung
Sprecher(innen) wie Barak Obama, Steve Jobs, Mutter Teresa, Winston Churchill oder Willy Brandt ziehen uns einfach in ihren Bann Wir müssen und wollen ihnen zuhören und wir sind nur allzu gern bereit, ihren Ideen und Zielen zu folgen...... und dabei auch die Extrameile zu gehen, die hierfür oft erforderlich ist.
Doch woher kommt dieses Charisma, in welchen Bereichen unseres Lebens beeinflusst es unsere Entscheidungen und Einstellungen, worauf basiert es und warum können wir uns so schwer diesem Effekt entziehen? Der Vortrag gibt Antwort auf diese Fragen, basierend auf aktueller wissenschaftlicher Forschung.
Zugleich entmystifiziert er den Begriff Charisma und stellt ihn als ein alltägliches trainierbares Konzept dar.
Erfahren Sie Erstaunliches über Effekte charismatischen Sprechens, von Gehaltsverhandlungen über das Abschneiden in der Schule bis zum "Speed Dating". Lernen Sie zu erkennen, wie Sie beeinflusst werden und auf Basis welcher biologischen Prinzipien und nehmen Sie abschließend ein paar Tipps und Tricks darüber mit nach Hause, wie Sie selbst im Handumdrehen mit dem "Acoustic Charisma Profiling and Training", das Linguisten, Akustiker, Management- und Technologieforscher zusammen entwickelt haben, eine charismatische Sprecherin bzw. ein charismatischer Sprecher werden können.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird benötigt.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Was geht mir an die Nieren? - Nierenschädigungen verme

(Volkshochschule, Di. 19.04.2022 19:30 - 21:00 Uhr )

Die Nieren filtern jeden Tag 1800 l Blut und befreien es von Giftstoffen. Eine Einschränkung dieser Nierenleistung verläuft meist unbemerkt und wird oft erst in späten Stadien entdeckt, wenn bereits Dialyse oder eine Transplantation erforderlich sind. Man weiß, dass ca. 10 % der Bevölkerung eine eingeschränkte Nierenleistung aufweisen und so besonders anfällig für weitere Nierenschädigungen sind. Prof. Feldkamp wird erläutern, wie es zur Einschränkung der Nierenleistung kommt, wie sie entdeckt werden kann und wie man weitere
Nierenschädigungen vermeiden kann.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird benötigt.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

freie Plätze Sinti und Roma - eine unbekannte Minderheit?

(Volkshochschule, Do. 17.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Viele Menschen haben im Laufe des Lebens schon zumindest ein oder zwei Klischees über die größte Minderheit in Europa gehört, wohingegen die Geschichte der Sinti und Roma ziemlich unbekannt ist. In dem Vortrag erfährt man mehr über die Geschichte dieser Minderheit und den heute immer noch vorherrschenden Klischees. Dabei wird auch ein Streifzug durch Neumünsters Minderheitengeschichte gemacht und geschaut, zu welchen Zeiten und an welchen Orten die Sinti und Roma auch in Neumünster Teil der Neumünsteraner Stadtgeschichte waren und sind. Der Vortrag wird von Angehörigen der Neumünsteraner Minderheit referiert: Die Sinteza Kelly Laubinger (Co-Vorsitzende der Bundesvereinigung der Sinti und Roma e.V., erste Vorsitzende der Cinti Union Schleswig-Holstein e.V.) und der Sinto Marlo Thormann (Gründungsmitglied und stellv. Vorsitzender der Cinti Union Schleswig-Holstein e.V.), beantworten im Rahmen der Veranstaltung gerne Fragen zum Thema.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

auf Warteliste Senioren Extra: Gesprächskreis - Politik Aktuell

(Volkshochschule, ab Di., 15.2., 10.00 Uhr )

Das Jahr 2021 wurde u. a. von der globalen Pandemie, Flut- und Feuerkatastrophen und dem zunehmenden Bewusstsein für die Folgen der Erderhitzung geprägt. Viele erhoffen sich hiervon regional und global Anstöße für einen grundlegenden Wandel in Politik und Gesellschaft. Kann man dies schon zu Beginn des Jahres wahrnehmen?

Anmeldung möglich Auf der Spur der Klimakrise

(Volkshochschule, Mi. 02.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Im Vortrag gibt Einblicke in die Geschichte der Klimaforschung, in aktuelle Entwicklungen und Zusammenhänge in Deutschland und Schleswig-Holstein, sowie in die politischen Reaktionen auf die sich zunehmend zuspitzende Lage.
Ein weiterführendes Seminar mit dem Titel "#klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür und was kann ich tun?" ist unter der Kursnummer BT10204 zu finden.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Klimawandel vor unserer Haustür

(Volkshochschule, ab Mi., 16.3., 18.00 Uhr )

Rund um den Globus fordern Menschen, unter anderem im Rahmen von "Fridays for Future", ein entschlossenes Handeln für mehr Klimaschutz von der Politik. Auch die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie anfällig unser Leben gegenüber äußeren Einwirkungen ist und was das für unseren Alltag bedeuten kann. Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel. Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld schützen und anpassen können. Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs klimafit. An sechs Kursabenden werden Sie mit den wissenschaftlichen Grundlagen zum Thema Klima und Klimawandel vertraut gemacht. Der Fokus liegt auf Veränderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt. Darüber hinaus will der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz geben. Der WWF Deutschland und der Helmholtz-Forschungsverbund Regionale Klimaänderungen und Mensch (REKLIM) haben diesen Kurs entwickelt. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Bundestages Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Seminarplan:
1. Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung
2. Ursachen des Klimawandels und Klimaschutz auf kommunaler Ebene
3. Expertendialog mit führenden Klimaforscherinnen- und Forschern (online)
4. Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?
5. Expertentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung (online)
6. Klimaanpassung - wie geht das? Zertifikatsverleihung
Achtung: die Seminartage 3 und 5 finden online statt, hierfür wird ein Internetfähiges Endgerät wie z. B. Smartphone, Tablet oder Laptop benötigt.

freie Plätze Starkregen - was nun?

(Volkshochschule, Mi. 30.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Starkregen! Was nun? Die Wetterdienste und die Versicherungen sagen uns eine Veränderung des Klimas voraus. In den Nachrichten sehen wir häufiger überschwemmte Straßen und überflutete Keller, die Bilder aus dem Ahrtal haben wir dabei noch vor Augen. Die große Gefahr nach Starkregenereignissen können Sturzfluten sein. Auch Häuser in nicht gefährdeten Hochwassergebieten können betroffen sein! In diesem Vortrag werden Sie für die Gefahren von Starkregen sensibilisiert und gleichzeitig werden Lösungsvorschläge zum Schutz Ihres Eigentums aufgezeigt.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

Keine Onlineanmeldung möglich Wildkräuterspaziergang in Neumünster-Einfeld

(Exkursion, Sa. 30.04.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle... Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen "Allerweltskräuter" mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Mythen und Anekdoten sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 28. April (12:00 Uhr) benötigt.

Keine Onlineanmeldung möglich Wildkräuterspaziergang am Neumünsteraner Stadtwald

(Exkursion, Fr. 06.05.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle...
Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen "Allerweltskräuter" mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 4. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

Keine Onlineanmeldung möglich Frühlingserwachen im Rencks-Park

(Exkursion, Sa. 14.05.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Wann sind Sie zum letzten Mal durch einen Ihrer schönen Stadtparks geschlendert? Befestigte Wege, gemütliche Bänke und prächtige einheimische und fremdländische Parkbäume erwarten Sie dort. Beste Bedingungen, um die Bäume im Frühlingskleid näher zu betrachten, ihre Namen zu erfahren, ihre Geschichten zu hören und sie als gute Bekannte zu verlassen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 12. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

fast ausgebucht Maiwanderung an der Bünzau

(Exkursion, Sa. 21.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

Frühlingsblütenpracht in Wald, Wiese und Bach
Unter der Obhut der Schrobach-Stiftung darf sich in den Wäldern und Wiesen, die den Lauf der Bünzau säumen, Natur entfalten. Sie dankt es mit Maiglöckchen, Salomonsiegel und vielen anderen zauberhaften Blumen, an denen wir uns auf der 6 km langen Wanderung erfreuen dürfen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 19. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

Anmeldung möglich Maiwanderung im Einfelder Dosenmoor

( Sa. 28.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

"O schaurig ist’s, übers Moor zu gehn " (Annette von Droste-Hülshoff). Moore üben bis heute eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht an einem hellen Frühlingstag. Stattdessen erleben Sie das Moor als "ökologisches Multitalent": Lebensraum hoch spezialisierter, seltener und bedrohter Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushaltes im Boden und CO2-Speicher für den Klimaschutz.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 25. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Sommerwanderung an der Bünzau

(Exkursion, So. 17.07.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

Sommerblütenpracht in Wald, Wiese und Bach...
Unter der Obhut der Schrobach-Stiftung darf sich in den Wäldern und Wiesen, die den Lauf der Bünzau säumen, Natur entfalten. Lassen Sie sich vom Mädesüß verzaubern, vom Klappertopf betören und vom Teufelszwirn umgarnen auf unserem etwa 6 km langen Rundweg.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 14. Juli (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Wohnen im Alter

(Volkshochschule, Mi. 09.03.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Die Deutschen leben länger - der Anteil an Senioren über 65 Jahre an der Gesamtbevölkerung steigt. Prognosen zufolge wird dieser Anteil von gegenwärtig 21 Prozent bis zum Jahr 2030 auf rund 30 Prozent zunehmen. Ende 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig, im Jahr 2030 könnten es bereits 3,6 Millionen Menschen sein. Das Thema Pflege gewinnt also an immer größerer Bedeutung. Ob Servicewohnen oder betreutes Wohnen, ob Pflegeheim oder Pflege-WG, ob Wohnen und Pflege zu Hause mit vorübergehender Pflege außer Haus, der Vortrag klärt über die einzelnen Wohnarten auf und beantwortet die wichtigsten Fragen. Der Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 2. März benötigt.

freie Plätze Vergleichsportale

(Volkshochschule, Mi. 23.02.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Sparen mit Vergleichsportalen - ist das überhaupt möglich? Etwa jeder zweite Verbraucher in Deutschland hat bereits auf einem Vergleichsportal nach Angeboten gesucht. Was glauben Sie, welche Verträge dort am häufigsten vermittelt wurden? Und sind diese Portale überhaupt anbieterunabhängig? Erst kürzlich hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen eine große Plattform wegen mangelnder Transparenz verklagt - zu Recht, wie das Oberlandesgericht Karlsruhe kürzlich verkündete. Mit 10 Erkenntnissen wird im Rahmen des Vortrags für einen besseren Durchblick im Angebotsdschungel gesorgt, damit der nächste Vertrag auch tatsächlich der Beste ist. Der Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 16. Februar benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Notfallordner

(Volkshochschule, Do. 17.03.2022 10:00 - 12:00 Uhr )

Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige (Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament u.a.m.)
gebündelt und übersichtlich zu finden? Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein?
In diesem Impuls-Vortrag erhalten Sie Tipps, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfallordner" zusammenstellen können, damit Sie, bzw. Ihnen nahestehende Personen bei Bedarf die benötigten Unterlagen schnell finden können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 14. März (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Aufräumen macht glücklich

(Volkshochschule, Do. 24.03.2022 18:00 - 20:00 Uhr )

Kennen Sie das auch? Unaufgeräumte Zimmer, vollgestopfte Schränke, Regale und Keller. Ob bei der Arbeit oder Zuhause. Sie wollen schon lange aufräumen und sich von überflüssigen Dingen trennen, bleiben aber oft in der Blockade stecken und finden nicht die Energie einfach anzufangen. In diesem Seminar werden Techniken gezeigt, wie man aus der Blockade herauskommt und mit einfachen Hilfsmitteln über jeden Gegenstand entscheiden kann.

freie Plätze Schreibtisch aufräumen leicht gemacht!

(Volkshochschule, Di. 03.05.2022 18:00 - 20:00 Uhr )

Ob Zuhause oder im Büro, die eigenen Papiere sind für viele von uns eine ständige Quelle von Ärgernissen - verstreut und unsortiert, unvollständig und chaotisch wachsen sie uns über den Kopf. Hier lernt man, wie einfache Ordnungssysteme angelegt werden und man sich von überflüssigem Papierkram befreit.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.02.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.03.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

Anmeldung möglich Letzte Hilfe

(Hospiz-Initiative Neumünster e.V., Mo. 07.03.2022 17:30 - 21:30 Uhr )

Der Letzte Hilfe Kurs ist ein Basiskurs, dem Einmaleins der Sterbebegleitung. Er richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativbetreuung informieren wollen. In dem Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten kurzer Bestandteil sein. Es werden mögliche Beschwerden thematisiert, die Teil des Sterbeprozesses sein können. Gemeinsam wird abschließend überlegt, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen und wo ich mir Hilfe und Beratung holen kann. Der Kurs beinhaltet 4 Module a 45 Minuten: 1. Sterben als ein Teil des Lebens, 2. Vorsorgen und Entscheiden, 3. Leiden lindern, 4. Abschied nehmen. Der Kurs wird von Christina Turlon lebendig und leicht, trotz des Schweren Themas, geleitet. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

Treffpunkt: Hospiz-Initiative Neumünster e.V., Moltkestrasse 8, 24534 Neumünster

freie Plätze Wie werde ich Pilot?

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Do., 31.3., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an drei Abenden einen Einblick in die Technik von großen und kleinen Flugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Dabei werden auch die wichtigen Themen der Flugwetterkunde und der Navigation angesprochen. Es wird erklärt, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt, wie man ein Flugzeug steuert und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer Tecnam P 2008 MKII, einem hochmodernen zweisitzigen Schul- und Reiseflugzeug mit vollelektronischen Anzeigen, die erworbenen Kennnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.

freie Plätze Faszination Segelfliegen

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Fr., 22.4., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an einem Abend einen Einblick in die Technik von Segelflugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Zusätzlich werden wichtige Aspekte der Flugplanung und Wetterkunde vorgestellt, durch die Streckenflüge von über 500 km Distanz und 2000 Metern Höhe ohne Motor ermöglicht werden. Es wird erklärt, warum ein Segler überhaupt fliegt, wie er optimal in Aufwinden (die sog. Thermik) steigt und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer ASK21 - dem bekanntesten Schulungssegler - die erworbenen Kenntnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.
Tag 1: Theorie
Tag 2: Flugtag - Der Flug wird im Laufe des Tages stattfinden und kurzfristig weiter zeitlich abgestimmt.

freie Plätze Faszination Segelfliegen

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Fr., 13.5., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an einem Abend einen Einblick in die Technik von Segelflugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Zusätzlich werden wichtige Aspekte der Flugplanung und Wetterkunde vorgestellt, durch die Streckenflüge von über 500 km Distanz und 2000 Metern Höhe ohne Motor ermöglicht werden. Es wird erklärt, warum ein Segler überhaupt fliegt, wie er optimal in Aufwinden (die sog. Thermik) steigt und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer ASK21 - dem bekanntesten Schulungssegler - die erworbenen Kenntnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.
Tag 1: Theorie
Tag 2: Flugtag - Der Flug wird im Laufe des Tages stattfinden und kurzfristig weiter zeitlich abgestimmt.

Seite 1 von 20

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS





Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr 2022

Kita-Fortbildungen 2022

 

 






 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal