Kursdetails
Kursdetails

BX10399VW Online-Vortrag: Mein Haus, meine Heizung, mein ..., kann ich mir das in Zukunft überhaupt noch leisten? In Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Die Vorgaben des neuen Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2024) mit der Einbindung von 65% erneuerbarer Energie machen eine Neuausrichtung der Heizungstechnik notwendig. Doch es muss nicht immer eine eigene Heizung sein, manchmal passen auch gemeinschaftliche Lösungen. Und: Der Heizungsaustausch darf nicht allein betrachtet werden. Die Überarbeitung der Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden (EPBD) auf EU-Ebene wird in den kommenden Jahren relevante Rahmenbedingungen vorgeben, die Eigentümerinnen und Eigentümer von älteren Bestandsgebäuden betreffen. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und die Energieberatung der Verbraucherzentralen informieren, welche rechtlichen Rahmenbedingungen beachtet werden müssen und welche technischen Möglichkeiten und Förderoptionen zur Verfügung stehen.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis spätestens Mittwoch, 21. Februar (12:00 Uhr) benötigt. Der Vortrag ist ein kostenfreies Angebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Schleswig-Holsteins statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail mit der Anmeldebestätigung.

Referent: Tom Janneck, Referat Energiewende & Nachhaltigkeit
Referent: Dipl.-Ing. Ingo Sell, Energieberater

Tom Janneck, Referat Energiewende & Nachhaltigkeit
Dipl.-Ing. Ingo Sell, Energieberater

Kurs abgeschlossen

Kursort

Online

Adresse:


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
26.02.2024
Uhrzeit:
18:00 - 20:00 Uhr
Wo:
Online