Kursdetails
Kursdetails

BX20617 Plastisches Gestalten Eine Plastik - Ein Kunstwerk für Zuhause

Wir arbeiten mit synthetischer Keramik, ein Material, das im Bindeprozess mit Wasser zu einer formbaren Masse gerührt wird. Das Gestalten eines dreidimensionalen Werkes unterscheidet sich in zwei verschiedenen Prozessen, einmal die Skulptur und einmal die Plastik. Und wir fertigen eine Plastik, formbares Material. Das formbare Material wird durch die Möglichkeit des Modellierens zur Werk-Idee. Plastik ist die praktische bildnerische Arbeit der Hände mit realem Material und Gegenständen. Um plastisch zu arbeiten, ist es wichtig sich für den eigenen Körper und die eigenen Augen zu sensibilisieren. In der Plastik lässt sich die Wechselbeziehung von Form und Material begreifen. Es entsteht ein eigenes Kunstwerk für Zuhause. Das ist die welterschließende Kraft der Plastik. Plastik ist etwas, das seinen Ursprung weder in der Sprache findet noch in Verstand und Intellekt. Grundlage der Plastik ist die sinnliche Wahrnehmung. Ein Teil der Plastik ist die Materialisierung von Gedanken, ein anderer ist ein mimetisches sich verlierendes Nachvollziehen form- und strukturbildender Kräfte. Zur Vorbereitung des Kurswochenendes findet am Freitag die Vorbesprechung statt.

Zur Vorbereitung des Kurswochenendes findet am Freitag die Vorbesprechung statt.

Kursort

Ton

Adresse: Gartenstr. 32
24534 Neumünster


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
03.05.2024
Uhrzeit:
19:00 - 20:00 Uhr
Wo:
Gartenstr. 32, vhs, Ton
Datum:
04.05.2024
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Gartenstr. 32, vhs, Ton
Datum:
05.05.2024
Uhrzeit:
10:00 - 17:00 Uhr
Wo:
Gartenstr. 32, vhs, Ton