Kursdetails
Kursdetails

BX20023V Immer wieder sonntags... Die Rolle der Frau im Wandel der Geschichte Am 8. März ist der Internationale Frauentag

"...Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, in Bild Gottes schuf er ihn; Mann und Frau schuf er sie (Moses, 1,27). Nach diesem Zitat wird die Gleichwertigkeit zwischen Mann und Frau seit der Schöpfung festgestellt. Nun sind die biblischen Texte nicht immer einstimmig, was die Rolle der Frau betrifft, und auch die verschiedenen Mythologien stellen sehr unterschiedliche Thesen dar. Es gab auch alte Zeiten, in der das Matriarchat die Regierungsform war, und auch noch heute in manchen ethnischen Gruppen hat die Frau eine wichtigere Position als die Männer. Heutzutage sind die Rechte der Frauen in allen demokratischen Ländern anerkannt und trotzdem stoßen wir mit neuen Ansprüchen auf Anerkennung und Macht. In diesem Vortrag wird die wichtige Rolle der Frau im Laufe der Geschichte geschildert, und zwar, anhand starker und mutiger Frauen aller Zeiten, und man wird die positiven Eigenschaften dieser in Vordergrund stellen. Darüber hinaus wird auch festgestellt, dass es sich nicht lohnt, einen Krieg der Geschlechter zu führen. Denn das gemeinsame Tun ist die einzige Garantie für den Frieden.

Gebühr beinhaltet Kaffee, Tee und Kuchen.
Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 29. Februar (12:00 Uhr) erbeten.

Kursort

vhs

ist barrierefrei

Adresse: Gartenstr. 32
24534 Neumünster


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
03.03.2024
Uhrzeit:
14:30 - 16:30 Uhr
Wo:
Gartenstr. 32, vhs