Kursdetails
Kursdetails

BY30725 Zauber der arabischen Küche

Als arabische Küche bezeichnet man nicht nur die Kochtraditionen der arabischen Halbinsel, sondern auch die Küchen im gesamten Nahen Osten. Diese ist geprägt von einer Vielzahl an Gewürzen: Wir verfeinern unsere Speisen mit aromatischen Kräutern und Gewürzen von Koriander über Minze und Zitronen(Schale) bis zum Zimt und vielem mehr. Natürlich darf auch „Knobi“ nicht fehlen. Abgerundet wird die Tafel mit Naschwerk aus 1001 Nacht. Wechselseitiges Probieren und Kommunizieren während des Kochens ist erwünscht und fördert nicht nur das geschmackliche Erleben, sondern auch den Sinn fürs Experimentieren und Kommunizieren. Es erwartet Sie ein geschmackvoller Abend mit orientalischen Gerichten, netten Menschen und Gesprächen sowie Erfahrungsaustausch in und über die Küche. „Eine Frage der Chemie“ stellt sich beim Kochen übrigens öfter, als man glaubt. Kochen und Naturwissenschaft passen gut zusammen. Daher gehen wir im Rahmen dieses Kurses auch solchen Fragen nach: Warum schmeckt etwas? Was ist da eigentlich drin? Aber keine Angst: Es bleibt alles allgemeinverständlich und immer mit einem praktischen Bezug zum Kochen.
Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 19. September (12:00 Uhr) benötigt.

Kursort

Adresse: Franz-Wieman-Str. 18a (1. OG, Zuf. Pöppelmannweg)
24537 Neumünster


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
27.09.2024
Uhrzeit:
17:30 - 21:30 Uhr
Wo:
Franz-Wieman-Str. 18a (1. OG, Zuf. Pöppelmannweg), Treffpunkt: Lehrküche Gemeinschaftsschule Faldera