Kursdetails
Kursdetails

BY10021VO Universitätsgesellschaft: Tierzucht – Gestern – Heute – Morgen

Die besondere Bedeutung der tierischen Erzeugung in Deutschland zeigt sich an einem Anteil an der gesamten landwirtschaftlichen Erzeugung von etwa zwei Dritteln. Die Veredlungswirtschaft gewährleistet die Versorgung der Bevölkerung mit qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln. Im Laufe der vergangenen Jahrzehnte haben sich die Ansprüche der Verbraucher fortwährend geändert. Standen anfangs noch die Sättigung des Bedarfs im Vordergrund, so wird heute auf eine hohe spezifische Produktqualität Wert gelegt. Die Tierzuchtwissenschaft versteht sich als eine Disziplin, die mit züchterischen Maßnahmen die Nutztierpopulation in Richtung des Zuchtziels verbessert. Die enormen Zuchtfortschritte zeigen, dass hierfür ein effizientes Instrumentarium geschaffen und erfolgreich umgesetzt wurde, um den Herausforderungen adäquat zu begegnen.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft, Schüler*innen und Student*innen ist der Eintritt frei, der Normalpreis beträgt 6,00 €.
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird erbeten.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

Kursort

2.7

Adresse: Gartenstr. 32
24534 Neumünster


Termine zum diesen Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
15.10.2024
Uhrzeit:
19:30 - 21:00 Uhr
Wo:
Gartenstr. 32, vhs, 2.7