Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Wochenendveranstaltungen

Seite 1 von 3

Keine Onlineanmeldung möglich Wildkräuterspaziergang in Neumünster-Einfeld

(Exkursion, Sa. 30.04.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle... Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen "Allerweltskräuter" mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Mythen und Anekdoten sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 28. April (12:00 Uhr) benötigt.

Keine Onlineanmeldung möglich Wildkräuterspaziergang am Neumünsteraner Stadtwald

(Exkursion, Fr. 06.05.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Frühlingskräuter, Frühlingsblumen, Frühlingsgefühle...
Ein Frühlingsspaziergang zum Kennenlernen unserer heimischen "Allerweltskräuter" mit Erläuterungen über ihre Verwendbarkeit für Küche und Hausapotheke, garniert mit Geschichten, Anekdoten und Mythen sowie Kostproben aus der Wildpflanzenküche. Ein Spaziergang zum Aufblühen in der erwachenden Natur.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 4. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

Keine Onlineanmeldung möglich Frühlingserwachen im Rencks-Park

(Exkursion, Sa. 14.05.2022 14:00 - 16:00 Uhr )

Wann sind Sie zum letzten Mal durch einen Ihrer schönen Stadtparks geschlendert? Befestigte Wege, gemütliche Bänke und prächtige einheimische und fremdländische Parkbäume erwarten Sie dort. Beste Bedingungen, um die Bäume im Frühlingskleid näher zu betrachten, ihre Namen zu erfahren, ihre Geschichten zu hören und sie als gute Bekannte zu verlassen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 12. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

fast ausgebucht Maiwanderung an der Bünzau

(Exkursion, Sa. 21.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

Frühlingsblütenpracht in Wald, Wiese und Bach
Unter der Obhut der Schrobach-Stiftung darf sich in den Wäldern und Wiesen, die den Lauf der Bünzau säumen, Natur entfalten. Sie dankt es mit Maiglöckchen, Salomonsiegel und vielen anderen zauberhaften Blumen, an denen wir uns auf der 6 km langen Wanderung erfreuen dürfen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 19. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

Anmeldung möglich Maiwanderung im Einfelder Dosenmoor

( Sa. 28.05.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

"O schaurig ist’s, übers Moor zu gehn " (Annette von Droste-Hülshoff). Moore üben bis heute eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Gruselig wird es aber nicht an einem hellen Frühlingstag. Stattdessen erleben Sie das Moor als "ökologisches Multitalent": Lebensraum hoch spezialisierter, seltener und bedrohter Pflanzen und Tiere, Regulator des Wasserhaushaltes im Boden und CO2-Speicher für den Klimaschutz.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 25. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Sommerwanderung an der Bünzau

(Exkursion, So. 17.07.2022 14:00 - 17:00 Uhr )

Sommerblütenpracht in Wald, Wiese und Bach...
Unter der Obhut der Schrobach-Stiftung darf sich in den Wäldern und Wiesen, die den Lauf der Bünzau säumen, Natur entfalten. Lassen Sie sich vom Mädesüß verzaubern, vom Klappertopf betören und vom Teufelszwirn umgarnen auf unserem etwa 6 km langen Rundweg.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 14. Juli (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.02.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.03.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

fast ausgebucht Senioren Extra: Hermann Hesse

(Volkshochschule, So. 30.01.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Hermann Hesse gilt als einer der bedeutendsten deutscher Vertreter der traditionellen Erzählkunst in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Die "Kieler Nachrichten" schrieb anlässlich seines 25. Todestages: "Immer neue Generationen von Lesern würden diesen Weisen für sich entdecken ..." Obwohl sein Werk nicht unumstritten war, schätzte Thomas Mann den Kollegen sehr. Nach der Lektüre des "Glasperlenspiels’ meinte er, dass diese Prosa ihm so nahe stünde, "als wär’s ein Stück von mir". Zu den bekanntesten Werken Hermann Hesses gehören "Demian", "Siddhartha" "Narziß und Goldmund", "Der Steppenwolf" und "Das Glasperlenspiel". Die Lesung gibt einen Einblick in das Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Schriftstellers.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 27. Januar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 20.02.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 17. Februar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Albrecht Dürer

(Volkshochschule, So. 06.03.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Albrecht Dürer (1471 - 1528) ist zweifellos ein Bahnbrecher der abendländischen Kunst: Frühestes Selbstporträt in der Kunstgeschichte, erste Aktzeichnung nördlich der Alpen, Erfinder des Markenzeichens, erster Urheberrechtsprozess - die Liste seiner Pioniertaten ließe sich beliebig fortsetzen. Doch in erster Linie ist Dürer ein genialer Künstler, der mit seiner Beobachtungsgabe und der Fähigkeit sie künstlerisch umzusetzen, der Menschheit die Augen geöffnet hat für die Schönheit der Welt. Egal ob Fürst oder Grasbüschel, ob Handelsmagnat oder Vogelflügel - betrachtet mit Dürers Augen ist alles gleich faszinierend. Albrecht Dürer hat ein gewaltiges Lebenswerk geschaffen, das heute genauso frisch und modern wirkt wie vor über 500 Jahren.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 3. März (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Die Macht der Farben im Alltag und in der Kunst

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Ob am Arbeitsplatz, in der eigenen Wohnung aber speziell auch in der Kunst, Farben haben eine Wirkung auf unser Empfinden. Sie sprechen eine Sprache und lösen etwas bei uns aus. Von ihnen geht eine geheime Macht aus: Sie erzeugen Stimmungen, Sympathien und Antipathien, sie heilen oder machen krank, sie können Eindrücke und Entscheidungen manipulieren. Der bebilderte Vortrag verdeutlicht, wie sehr wir alle in erstaunlich hohem Maße von der geheimnisvollen Macht der Farben im Alltag und in der Kunst beherrscht werden, aber auch, wie wir sie für uns nutzen können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 21. April (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Historische Gartenanlagen in Schleswig-Holstein

(Volkshochschule, So. 27.02.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Die durch die Pandemie bedingten Einschränkungen haben uns wieder ins Bewusstsein gerufen, dass das Schöne oft so nah liegt: Schleswig-Holstein war und ist reich an historischen Gärten und Parkanlagen von hoher Qualität, in denen die internationalen Vorbilder eigenständig weiterentwickelt wurden. Gärten dienten von jeher als Medium der sich wandelnden Anschauungen von Gott und Natur, Individuum und Gesellschaft sowie als Spiegel seelischer Befindlichkeiten. Der Vortrag möchte die Geschichte der Gartenkunst anhand dieses lebendigen Erbes nachzeichnen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 24. Februar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Rundgang: Architektur in Neumünster

(Treffpunkt: Vor dem Westphalenhaus (Mühlenbrücke 9), Sa. 23.04.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Auch in Neumünster waren es zunächst die Kirche und der Adel, die sich den Luxus leisten konnten, ihre Gebäude im vorherrschenden Architekturgeschmack zu errichten, während der "gemeine" Neumünsteraner noch in seinem Ackerbürgerhaus lebte. Das änderte sich mit dem wirtschaftlichen Aufstieg des Bürgertums im Zuge der Industrialisierung. Innerhalb weniger Jahrzehnte entwickelten sich verschiedene Architekturstile und Bauaufgaben, die noch heute Neumünsters heterogenes Erscheinungsbild prägen, so dass wir sie bei unserem Stadtrundgang in Augenschein nehmen können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 21. April (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Stadtführung entlang der Stolpersteine

(Exkursion, So. 29.05.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Seit 2005 sind im öffentlichen Straßenraum insgesamt 33 "Stolpersteine" in Neumünster verlegt worden. Sie sind Menschen aus unserer Stadt gewidmet, die während des Nationalsozialismus u.a. aus religiösen, rassistischen, weltanschaulichen oder politischen Gründen verfolgt, misshandelt und ermordet wurden. Während dieser ca. zweistündigen Rundtour entlang der in der Innenstadt verlegten Steine wird an sie und damit stellvertretend an alle Opfer erinnert. Im Mai 2021 wurde eine Gedenktafel für jene Sinti und Roma, die am 20. Mai 1940 von Neumünster aus deportiert wurden, im Haart aufgestellt. In zukünftige "Stolpersteintouren" wird dieses Mahnmal mit aufgenommen. Das Projekt "Stolpersteine" wurde vor rund 20 Jahren von dem Kölner Künstler Günter Demnig entwickelt. Bis heute wurden in ganz Europa bereits über 75.000 dieser kleinen Steine verlegt, die in ihrer Gesamtheit ein beein-druckendes Denkmal bilden.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 26. Mai (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Kreatives Schreiben

(Volkshochschule, Sa. 23.04.2022 10:00 - 15:00 Uhr )

Es gibt eine gute Idee oder sogar schon ein Manuskript in der Schublade? Im Kurs werden gemeinsam kreative Techniken erlernt, die einen und die eigene Geschichte weiterbringen. Ganz gleich, ob man eine kurze Geschichte schreibt oder sich an einen längeren Text wagt, es sind immer wieder die gleichen Fragen, die Autoren das Leben vermeintlich schwer machen. Dabei gibt es einige Kniffe, die uns weiterhelfen. Jetzt ist Schluss mit den leeren Blättern, die sich nicht füllen wollen! Der Kurs beschäftigt sich u. a. mit folgenden Themen: Wie wird aus meiner Idee eine lebendige Story? Wie schaffe ich lebensnahe und liebenswerte Figuren, die eine Handlung voranbringen? Wie mache ich meine Geschichte spannend? Welches Genre ist für mich das Richtige?

freie Plätze Bullet Journal (BuJo) - Kalender, Planer, Notizbuch

(Volkshochschule, ab Do., 2.6., 18.15 Uhr )

Mit der personalisierten Mischung aus Kalender, Planer und Notizbuch lernt man smarte Ziele zu setzen, um den Fokus auf das Gute in und um einen selbst zu erhöhen. Man baut positive Gewohnheiten - wie Optimismus und Dankbarkeit - auf. Auf der Grundlage seines Erfinders Ryder Carrol enthält das BuJo ein System, welches dem ganzen Journal eine Struktur und Systematik gibt. Man kann es minimalistisch führen oder sich austoben und der eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Mit ein paar einfachen Tricks und Kniffen, wird es eine Kombination von Notizbuch und Kalender.
1. Abend: 1. Grundsätzliche Vorstellung des BuJo (wieso? weshalb? warum?), 2. Materialliste der vielfältigen Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung (ca. 20 - 40 €), 3. Ideenliste für die Themen zur Auswahl (Was soll im BuJo festgehalten werden?)
2. Tag: 1. persönliches Grundgerüst (Index, Future Log ...), 2. Monats -, Wochen -, Tagesübersicht, 3. To-do - Listen / Tracker, 4. Dekoratives und Kreatives (Möglichkeiten der zeichnerischen Gestaltung), 5. Handlettering Exkurs
Nach Beendigung dieses Grundlagenkurses hat man das Handwerkszeug, um das eigene Bullet Journal anzulegen. Zeitmanagement und Achtsamkeit - leg los und verändere mit nur 5 Minuten am Tag dein Leben nachhaltig. Als Folgekurs zur Gestaltung der weiteren Monate ist der Aufbaukurs BuJo - 2.0 zu empfehlen. Hier wird das Layout der weiteren Monate erarbeitet.
Bitte mitbringen: Schreibzeug (1. Termin). Entsprechend der persönlichen Auswahl aus der Materialliste werden diese für den 2. Termin benötigt.

freie Plätze Realistisches Zeichnen

(Volkshochschule, Sa. 19.02.2022 10:00 - 15:15 Uhr )

Vermittelt werden die Grundlagen des Zeichnens: Perspektive, figürlicher Aufbau, Licht und Schatten, verschiedene Oberflächen und Strukturen (Stofflichkeit), Komposition und Grundregeln, etc. Ziel ist es, den Teilnehmer/-innen ein Fundament für einen individuellen künstlerischen Ausdruck durch objektives handwerkliches Können zu verschaffen. Nach dem Motto: "Freiheit kommt von Können". Wir entwickeln die notwendigen Feinmotorik sowie weitere wichtige Eigenschaften wie Aufmerksamkeit, Beständigkeit, Beobachtungsgabe und Konzentrationsfähigkeit.

freie Plätze Realistisches Zeichnen

(Volkshochschule, Sa. 18.06.2022 10:00 - 15:15 Uhr )

Vermittelt werden die Grundlagen des Zeichnens: Perspektive, figürlicher Aufbau, Licht und Schatten, verschiedene Oberflächen und Strukturen (Stofflichkeit), Komposition und Grundregeln, etc. Ziel ist es, den Teilnehmer/-innen ein Fundament für einen individuellen künstlerischen Ausdruck durch objektives handwerkliches Können zu verschaffen. Nach dem Motto: "Freiheit kommt von Können". Wir entwickeln die notwendigen Feinmotorik sowie weitere wichtige Eigenschaften wie Aufmerksamkeit, Beständigkeit, Beobachtungsgabe und Konzentrationsfähigkeit.

freie Plätze Ornamentik - dem Muster auf der Spur

(Volkshochschule, Sa. 07.05.2022 11:00 - 15:00 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, über den Weg der eigenen Kreativität eine Methode zum Entspannen und Abschalten zu vermitteln. Mit den Techniken des meditativen Zeichnens (Zendoodle / Mandala) hat jeder die Möglichkeit zur inneren Ruhe zu finden und dem Stress entgegenzuwirken. Abstrakte und realistische Muster werden mit dem Fineliner oder Bleistift zu Papier gebracht - Strich für Strich die Seele baumeln lassen. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein besonderes Zeichentalent nötig - jeder kann zeichnen.

fast ausgebucht Aquarell trifft Fineliner

(Volkshochschule, Sa. 26.03.2022 11:00 - 15:30 Uhr )

Ziel des Kurses ist es, über eine besondere Technik der Aquarellmalerei eine Methode zum Entspannen und Abschalten zu vermitteln, über den Weg der eigenen Kreativität. Mit viel Spaß malen wir ein fröhliches Tier - nicht perfekt, aber witzig. Verbunden mit einer kleinen Materialkunde werden Grundlagen der Aquarellmalerei und eine meditative Zeichentechnik vermittelt. Es sind weder Vorkenntnisse noch ein besonderes Zeichentalent nötig - jeder kann zeichnen.

Anmeldung möglich Landschaftsmalen nach Bob Ross

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 10:00 - 16:00 Uhr )

Die Maltechnik des international bekannten Künstlers Bob Ross garantiert Anfänger*innen und Fortgeschrittenen erstaunliche künstlerische Erfolge. An nur einem Tag erarbeiten wir in einem Gemälde die Schönheit der Natur (Motiv: Ostseestrand mit Windflüchter) und verwirklichen schöpferisch und farbenfroh unsere kreativen Malträume. Mit fachkundiger Unterstützung werden Idee, Farbe und Form zu einer interessanten Komposition umgesetzt. Nach dem Kurs kann jede*r ein selbstgemaltes, fertiges Gemälde mit nach Hause nehmen.

auf Warteliste Eine Nana für den Schreibtisch

(Volkshochschule, ab Fr., 11.3., 18.00 Uhr )

"Nanas" sind die lebensbejahenden, fröhlichen, bunten, meist tanzenden, oft überlebensgroßen Figuren. In der Größe reduziert und dreidimensional gestaltet aus Pappmaché, sollen sie Platz finden auf Ihrem Schreibtisch oder Lieblingsort. Hier kann man kreativ sein mit Farbe und mit dem Material, mit dem alte Meister früher schon ihre Modelle gefertigt haben.
Zur Vorbereitung des Kurswochenendes findet am Freitag die Vorbesprechung statt.

freie Plätze Eine Nana für den Schreibtisch

(Volkshochschule, ab Fr., 22.4., 18.00 Uhr )

"Nanas" sind die lebensbejahenden, fröhlichen, bunten, meist tanzenden, oft überlebensgroßen Figuren. In der Größe reduziert und dreidimensional gestaltet aus Pappmaché, sollen sie Platz finden auf Ihrem Schreibtisch oder Lieblingsort. Hier kann man kreativ sein mit Farbe und mit dem Material, mit dem alte Meister früher schon ihre Modelle gefertigt haben.
Zur Vorbereitung des Kurswochenendes findet am Freitag die Vorbesprechung statt.

Seite 1 von 3

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS





Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr 2022

Kita-Fortbildungen 2022

 

 






 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal