Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge/Veranstaltungen

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Was macht charismatisches Sprechen aus

(Volkshochschule, Di. 01.03.2022 19:30 - 21:00 Uhr )

Ein Einblick in die Welt der Rhetorik und subtilen nonverbalen Beeinflussung
Sprecher(innen) wie Barak Obama, Steve Jobs, Mutter Teresa, Winston Churchill oder Willy Brandt ziehen uns einfach in ihren Bann Wir müssen und wollen ihnen zuhören und wir sind nur allzu gern bereit, ihren Ideen und Zielen zu folgen...... und dabei auch die Extrameile zu gehen, die hierfür oft erforderlich ist.
Doch woher kommt dieses Charisma, in welchen Bereichen unseres Lebens beeinflusst es unsere Entscheidungen und Einstellungen, worauf basiert es und warum können wir uns so schwer diesem Effekt entziehen? Der Vortrag gibt Antwort auf diese Fragen, basierend auf aktueller wissenschaftlicher Forschung.
Zugleich entmystifiziert er den Begriff Charisma und stellt ihn als ein alltägliches trainierbares Konzept dar.
Erfahren Sie Erstaunliches über Effekte charismatischen Sprechens, von Gehaltsverhandlungen über das Abschneiden in der Schule bis zum "Speed Dating". Lernen Sie zu erkennen, wie Sie beeinflusst werden und auf Basis welcher biologischen Prinzipien und nehmen Sie abschließend ein paar Tipps und Tricks darüber mit nach Hause, wie Sie selbst im Handumdrehen mit dem "Acoustic Charisma Profiling and Training", das Linguisten, Akustiker, Management- und Technologieforscher zusammen entwickelt haben, eine charismatische Sprecherin bzw. ein charismatischer Sprecher werden können.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird benötigt.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Was geht mir an die Nieren? - Nierenschädigungen verme

(Volkshochschule, Di. 19.04.2022 19:30 - 21:00 Uhr )

Die Nieren filtern jeden Tag 1800 l Blut und befreien es von Giftstoffen. Eine Einschränkung dieser Nierenleistung verläuft meist unbemerkt und wird oft erst in späten Stadien entdeckt, wenn bereits Dialyse oder eine Transplantation erforderlich sind. Man weiß, dass ca. 10 % der Bevölkerung eine eingeschränkte Nierenleistung aufweisen und so besonders anfällig für weitere Nierenschädigungen sind. Prof. Feldkamp wird erläutern, wie es zur Einschränkung der Nierenleistung kommt, wie sie entdeckt werden kann und wie man weitere
Nierenschädigungen vermeiden kann.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird benötigt.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

freie Plätze Sinti und Roma - eine unbekannte Minderheit?

(Volkshochschule, Do. 17.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Viele Menschen haben im Laufe des Lebens schon zumindest ein oder zwei Klischees über die größte Minderheit in Europa gehört, wohingegen die Geschichte der Sinti und Roma ziemlich unbekannt ist. In dem Vortrag erfährt man mehr über die Geschichte dieser Minderheit und den heute immer noch vorherrschenden Klischees. Dabei wird auch ein Streifzug durch Neumünsters Minderheitengeschichte gemacht und geschaut, zu welchen Zeiten und an welchen Orten die Sinti und Roma auch in Neumünster Teil der Neumünsteraner Stadtgeschichte waren und sind. Der Vortrag wird von Angehörigen der Neumünsteraner Minderheit referiert: Die Sinteza Kelly Laubinger (Co-Vorsitzende der Bundesvereinigung der Sinti und Roma e.V., erste Vorsitzende der Cinti Union Schleswig-Holstein e.V.) und der Sinto Marlo Thormann (Gründungsmitglied und stellv. Vorsitzender der Cinti Union Schleswig-Holstein e.V.), beantworten im Rahmen der Veranstaltung gerne Fragen zum Thema.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

Anmeldung möglich Auf der Spur der Klimakrise

(Volkshochschule, Mi. 02.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Im Vortrag gibt Einblicke in die Geschichte der Klimaforschung, in aktuelle Entwicklungen und Zusammenhänge in Deutschland und Schleswig-Holstein, sowie in die politischen Reaktionen auf die sich zunehmend zuspitzende Lage.
Ein weiterführendes Seminar mit dem Titel "#klimafit - Klimawandel vor unserer Haustür und was kann ich tun?" ist unter der Kursnummer BT10204 zu finden.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Starkregen - was nun?

(Volkshochschule, Mi. 30.03.2022 19:00 - 20:30 Uhr )

Starkregen! Was nun? Die Wetterdienste und die Versicherungen sagen uns eine Veränderung des Klimas voraus. In den Nachrichten sehen wir häufiger überschwemmte Straßen und überflutete Keller, die Bilder aus dem Ahrtal haben wir dabei noch vor Augen. Die große Gefahr nach Starkregenereignissen können Sturzfluten sein. Auch Häuser in nicht gefährdeten Hochwassergebieten können betroffen sein! In diesem Vortrag werden Sie für die Gefahren von Starkregen sensibilisiert und gleichzeitig werden Lösungsvorschläge zum Schutz Ihres Eigentums aufgezeigt.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Wohnen im Alter

(Volkshochschule, Mi. 09.03.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Die Deutschen leben länger - der Anteil an Senioren über 65 Jahre an der Gesamtbevölkerung steigt. Prognosen zufolge wird dieser Anteil von gegenwärtig 21 Prozent bis zum Jahr 2030 auf rund 30 Prozent zunehmen. Ende 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig, im Jahr 2030 könnten es bereits 3,6 Millionen Menschen sein. Das Thema Pflege gewinnt also an immer größerer Bedeutung. Ob Servicewohnen oder betreutes Wohnen, ob Pflegeheim oder Pflege-WG, ob Wohnen und Pflege zu Hause mit vorübergehender Pflege außer Haus, der Vortrag klärt über die einzelnen Wohnarten auf und beantwortet die wichtigsten Fragen. Der Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 2. März benötigt.

freie Plätze Vergleichsportale

(Volkshochschule, Mi. 23.02.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Sparen mit Vergleichsportalen - ist das überhaupt möglich? Etwa jeder zweite Verbraucher in Deutschland hat bereits auf einem Vergleichsportal nach Angeboten gesucht. Was glauben Sie, welche Verträge dort am häufigsten vermittelt wurden? Und sind diese Portale überhaupt anbieterunabhängig? Erst kürzlich hat der Bundesverband der Verbraucherzentralen eine große Plattform wegen mangelnder Transparenz verklagt - zu Recht, wie das Oberlandesgericht Karlsruhe kürzlich verkündete. Mit 10 Erkenntnissen wird im Rahmen des Vortrags für einen besseren Durchblick im Angebotsdschungel gesorgt, damit der nächste Vertrag auch tatsächlich der Beste ist. Der Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 16. Februar benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Notfallordner

(Volkshochschule, Do. 17.03.2022 10:00 - 12:00 Uhr )

Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige (Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament u.a.m.)
gebündelt und übersichtlich zu finden? Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein?
In diesem Impuls-Vortrag erhalten Sie Tipps, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfallordner" zusammenstellen können, damit Sie, bzw. Ihnen nahestehende Personen bei Bedarf die benötigten Unterlagen schnell finden können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis zum 14. März (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Aufräumen macht glücklich

(Volkshochschule, Do. 24.03.2022 18:00 - 20:00 Uhr )

Kennen Sie das auch? Unaufgeräumte Zimmer, vollgestopfte Schränke, Regale und Keller. Ob bei der Arbeit oder Zuhause. Sie wollen schon lange aufräumen und sich von überflüssigen Dingen trennen, bleiben aber oft in der Blockade stecken und finden nicht die Energie einfach anzufangen. In diesem Seminar werden Techniken gezeigt, wie man aus der Blockade herauskommt und mit einfachen Hilfsmitteln über jeden Gegenstand entscheiden kann.

freie Plätze Schreibtisch aufräumen leicht gemacht!

(Volkshochschule, Di. 03.05.2022 18:00 - 20:00 Uhr )

Ob Zuhause oder im Büro, die eigenen Papiere sind für viele von uns eine ständige Quelle von Ärgernissen - verstreut und unsortiert, unvollständig und chaotisch wachsen sie uns über den Kopf. Hier lernt man, wie einfache Ordnungssysteme angelegt werden und man sich von überflüssigem Papierkram befreit.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.02.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 13.03.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Philosophisches Café

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 11:00 - 13:15 Uhr )

Die Veranstaltung bietet eine Einführung in die Philosophie und eine Beschäftigung mit dem eigenen Philosophieren in einem Kreis gleichgesinnter Menschen. Schon Kant hat zum "Mut aufgefordert, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen". Das Schwerpunktthema in diesem Semester lautet: "Gegenwartsphilosophie: Personen-Themen-Trends". Es soll darum gehen, die Grundzüge der Gegenwartsphilosophie in ihren wesentlichen Aspekten kennen zu lernen und zu reflektieren. Dabei kommen einerseits Sprache, Zeichen, Symbol und Bild zur Sprache; andererseits das Verhältnis von Ich und Gesellschaft sowie die Interkulturalität als die philosophische Seite der Globalisierung.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Wie werde ich Pilot?

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Do., 31.3., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an drei Abenden einen Einblick in die Technik von großen und kleinen Flugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Dabei werden auch die wichtigen Themen der Flugwetterkunde und der Navigation angesprochen. Es wird erklärt, warum ein Flugzeug überhaupt fliegt, wie man ein Flugzeug steuert und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer Tecnam P 2008 MKII, einem hochmodernen zweisitzigen Schul- und Reiseflugzeug mit vollelektronischen Anzeigen, die erworbenen Kennnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.

freie Plätze Faszination Segelfliegen

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Fr., 22.4., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an einem Abend einen Einblick in die Technik von Segelflugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Zusätzlich werden wichtige Aspekte der Flugplanung und Wetterkunde vorgestellt, durch die Streckenflüge von über 500 km Distanz und 2000 Metern Höhe ohne Motor ermöglicht werden. Es wird erklärt, warum ein Segler überhaupt fliegt, wie er optimal in Aufwinden (die sog. Thermik) steigt und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer ASK21 - dem bekanntesten Schulungssegler - die erworbenen Kenntnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.
Tag 1: Theorie
Tag 2: Flugtag - Der Flug wird im Laufe des Tages stattfinden und kurzfristig weiter zeitlich abgestimmt.

freie Plätze Faszination Segelfliegen

(Flugsport-Club Neumünster e.V., ab Fr., 13.5., 19.00 Uhr )

Fluglehrer des Flugsport-Clubs Neumünster e.V. geben an einem Abend einen Einblick in die Technik von Segelflugzeugen und die Bestimmungen und Verfahren der Fliegerei. Zusätzlich werden wichtige Aspekte der Flugplanung und Wetterkunde vorgestellt, durch die Streckenflüge von über 500 km Distanz und 2000 Metern Höhe ohne Motor ermöglicht werden. Es wird erklärt, warum ein Segler überhaupt fliegt, wie er optimal in Aufwinden (die sog. Thermik) steigt und welche Voraussetzungen ein Pilot erfüllen muss. Im Anschluss an die Theorie können bei einem kurzen Schnupperflug mit einer ASK21 - dem bekanntesten Schulungssegler - die erworbenen Kenntnisse erstmals in die Praxis umgesetzt werden.
Tag 1: Theorie
Tag 2: Flugtag - Der Flug wird im Laufe des Tages stattfinden und kurzfristig weiter zeitlich abgestimmt.

fast ausgebucht Senioren Extra: Hermann Hesse

(Volkshochschule, So. 30.01.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Hermann Hesse gilt als einer der bedeutendsten deutscher Vertreter der traditionellen Erzählkunst in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Die "Kieler Nachrichten" schrieb anlässlich seines 25. Todestages: "Immer neue Generationen von Lesern würden diesen Weisen für sich entdecken ..." Obwohl sein Werk nicht unumstritten war, schätzte Thomas Mann den Kollegen sehr. Nach der Lektüre des "Glasperlenspiels’ meinte er, dass diese Prosa ihm so nahe stünde, "als wär’s ein Stück von mir". Zu den bekanntesten Werken Hermann Hesses gehören "Demian", "Siddhartha" "Narziß und Goldmund", "Der Steppenwolf" und "Das Glasperlenspiel". Die Lesung gibt einen Einblick in das Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Schriftstellers.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 27. Januar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Lesefutter für den Sommer

(Volkshochschule, Mi. 18.05.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Sommerzeit ist Lesezeit, wenn die Sonne wieder an Kraft gewonnen hat und der eigene Balkon und Garten oder die heimischen Strände an Nord- und Ostsee locken, wenn für den Badeurlaub im Süden oder die Trekkingtour im Norden die passende Lektüre eingepackt werden soll. Damit das sommerliche Lesefutter nicht ausgeht, werden die schönsten, spannendsten und interessanten Bücher des Jahres von Tina Krauskopf vorgestellt und ein Wegweiser durch die Vielzahl an Neuerscheinungen gegeben.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. Mail: info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 20.02.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 17. Februar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Albrecht Dürer

(Volkshochschule, So. 06.03.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Albrecht Dürer (1471 - 1528) ist zweifellos ein Bahnbrecher der abendländischen Kunst: Frühestes Selbstporträt in der Kunstgeschichte, erste Aktzeichnung nördlich der Alpen, Erfinder des Markenzeichens, erster Urheberrechtsprozess - die Liste seiner Pioniertaten ließe sich beliebig fortsetzen. Doch in erster Linie ist Dürer ein genialer Künstler, der mit seiner Beobachtungsgabe und der Fähigkeit sie künstlerisch umzusetzen, der Menschheit die Augen geöffnet hat für die Schönheit der Welt. Egal ob Fürst oder Grasbüschel, ob Handelsmagnat oder Vogelflügel - betrachtet mit Dürers Augen ist alles gleich faszinierend. Albrecht Dürer hat ein gewaltiges Lebenswerk geschaffen, das heute genauso frisch und modern wirkt wie vor über 500 Jahren.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 3. März (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Emil Nolde - Aquarelle

(Volkshochschule, Do. 24.03.2022 19:00 - 21:00 Uhr )

Als Emil Hansen im Dorf Nolde geboren (1867 - 1956), wurde er zu einem der Bekanntesten Maler des 20. Jahrhundert. Einen besonderen Raum nehmen seine Aquarellbilder ein, die auf der ganzen Welt berühmt sind. In diesem Vortrag wird die Besonderheit seiner Technik und seiner Philosophie "Aquarellmalerei" erläutert und den Geheimnissen seiner Aquarellmalerei auf den Grund gegangen: Die Vorzüge seiner Farbwirkungen, die graphischen Techniken Nass auf Nass und Nass auf Trocken, die Zufälligkeit des Aufbruches der Pigmente auf der Oberfläche des Wassers, die Verbindung zum Abtrocknen innerhalb der Pigmente aufs Papier, den Zufall der Pigmente im Wasser, die Steuerung und Umsetzung in der Zufälligkeit des Verlaufens und trotzdem eine Steuerung übernehmen (Kunst und Zufall).

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Montag, 21. März (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Die Macht der Farben im Alltag und in der Kunst

(Volkshochschule, So. 24.04.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Ob am Arbeitsplatz, in der eigenen Wohnung aber speziell auch in der Kunst, Farben haben eine Wirkung auf unser Empfinden. Sie sprechen eine Sprache und lösen etwas bei uns aus. Von ihnen geht eine geheime Macht aus: Sie erzeugen Stimmungen, Sympathien und Antipathien, sie heilen oder machen krank, sie können Eindrücke und Entscheidungen manipulieren. Der bebilderte Vortrag verdeutlicht, wie sehr wir alle in erstaunlich hohem Maße von der geheimnisvollen Macht der Farben im Alltag und in der Kunst beherrscht werden, aber auch, wie wir sie für uns nutzen können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 21. April (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Historische Gartenanlagen in Schleswig-Holstein

(Volkshochschule, So. 27.02.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Die durch die Pandemie bedingten Einschränkungen haben uns wieder ins Bewusstsein gerufen, dass das Schöne oft so nah liegt: Schleswig-Holstein war und ist reich an historischen Gärten und Parkanlagen von hoher Qualität, in denen die internationalen Vorbilder eigenständig weiterentwickelt wurden. Gärten dienten von jeher als Medium der sich wandelnden Anschauungen von Gott und Natur, Individuum und Gesellschaft sowie als Spiegel seelischer Befindlichkeiten. Der Vortrag möchte die Geschichte der Gartenkunst anhand dieses lebendigen Erbes nachzeichnen.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Donnerstag, 24. Februar (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Vortrag zur NordArt 2022

(Volkshochschule, Mi. 22.06.2022 18:00 - 19:30 Uhr )

Um die diesjährige NordArt in Büdelsdorf noch besser genießen zu können, wird hier auf einen Besuch eingestimmt. Die NordArt findet seit mittlerweile über zwanzig Jahren auf dem ältesten Industriegelände Schleswig-Holsteins statt. Es werden ca. 200 Künstler mit über 1000 Kunstwerken präsentiert. Seien Sie gespannt! Der Vortrag kann auch als Vorbereitung für einen eigenen Besuch der NordArt genutzt werden.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Montag, 20. Juni (12:00 Uhr) benötigt.

freie Plätze Senioren Extra: Johannes Brahms. Ein "Wiener Klassiker" in der Spätromantik

(Stadtbücherei Neumünster, Do. 17.03.2022 15:00 - 17:00 Uhr )

Johannes Brahms, 1833 in Hamburg geboren und 1897 in Wien gestorben, fühlte sich wie kaum ein zweiter seiner Zeit dem Erbe der Wiener Klassik verpflichtet. Bezeichnenderweise berichtete er seinem alten Freund Julius Otto Grimm im November 1862 von seinem ersten Besuch in der habsburgischen Kaiserstadt: "Hier kann ich meinen Wein trinken, wo ihn Beethoven getrunken hat." Gleichsam auf geweihtem Boden wandelnd, pflegte Brahms als später "klassischer" Universalist fast alle Ausdrucksformen, die durch Haydn, Mozart, Beethoven und auch Schubert auf den Weg gebracht worden sind. Damit bewegte er sich aber in deutlicher Opposition zu seinen Zeitgenossen Wagner und Bruckner, die sich auf das Musiktheater bzw. auf die Symphonik beschränkten. Der Vortrag wird in das Schaffen von Brahms einführen, dessen Musik den programmatischen Schwerpunkt des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals 2022 bildet.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Montag, 14. März (12:00 Uhr) benötigt.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS





Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr 2022

Kita-Fortbildungen 2022

 

 






 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal