Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Angebote exklusiv für Mitarbeitende der Stadt Neumünster

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Fortbildung Stadt Neumünster

Seite 1 von 1

Keine Onlineanmeldung möglich Gesundheit am Arbeitsplatz - Sitzen in Bewegung

(Volkshochschule, ab Di., 15.11., 9.00 Uhr )

An einem Büroarbeitsplatz sitzen wir täglich viele Stunden. Dabei haben wir die Wahl: Wir können uns zusammenreißen, um aufrecht zu bleiben. Das geht meist nicht lange gut und führt über kurz oder lang zu Verspannungen. Oder wir setzen Köpfchen statt Muskeln ein und nutzen unseren Körper intelligenter. Dann tragen die Knochen das Gewicht und die Muskeln tun nur das, was nötig ist. Der Kopf bleibt frei. Das lässt sich lernen. Die Grundlagen dafür erarbeiten Sie im Seminar. Mit Hilfe einiger simpler Techniken können Sie im Büro dann die Rahmenbedingungen so gestalten, dass eine gelöste Arbeitshaltung unterstützt wird.

Lernziele: Selbsttätige Aufrichtung, Belastungsfolgen verringern, mehr Bewegungs-Spielraum, Transfer in den (Arbeits-)Alltag

Keine Onlineanmeldung möglich Gesundheit am Arbeitsplatz - Sitzen in Bewegung

(Volkshochschule, ab Di., 9.5., 9.00 Uhr )

An einem Büroarbeitsplatz sitzen wir täglich viele Stunden. Dabei haben wir die Wahl: Wir können uns zusammenreißen, um aufrecht zu bleiben. Das geht meist nicht lange gut und führt über kurz oder lang zu Verspannungen. Oder wir setzen Köpfchen statt Muskeln ein und nutzen unseren Körper intelligenter. Dann tragen die Knochen das Gewicht und die Muskeln tun nur das, was nötig ist. Der Kopf bleibt frei. Das lässt sich lernen. Die Grundlagen dafür erarbeiten Sie im Seminar. Mit Hilfe einiger simpler Techniken können Sie im Büro dann die Rahmenbedingungen so gestalten, dass eine gelöste Arbeitshaltung unterstützt wird.

Lernziele: Selbsttätige Aufrichtung, Belastungsfolgen verringern, mehr Bewegungs-Spielraum, Transfer in den (Arbeits-)Alltag

Keine Onlineanmeldung möglich Gelassen und gesund bleiben bei Stress mit Kunden und Kollegen

(Volkshochschule, ab Di., 25.10., 9.00 Uhr )

Stress ist eine häufige Erfahrung im beruflichen Alltag. Doch er ist nicht nur die Folge von Arbeitsüberlastung. Beziehungen, die wir mit Kunden und Kollegen haben, können belastend sein, die Kommunikation untereinander ist beeinträchtigt. Das heißt, wir haben Stress mit unseren Mitmenschen und der belastet unsere Gesundheit und unsere Arbeitsfähigkeit.
Dieser Workshop beinhaltet:
- Das Wissen, was Stress ist, was die Auslöser sein können und woran er zu erkennen ist. Neurobiologische Mechanismen und Reaktionen spielen eine Rolle.
- Wie verändert Stress unsere Beziehungen. Wie verändert sich unsere Kommunikation unter Stress?
- Zum zwischenmenschlichen Stress gehören immer zwei: Welcher Anteil gehört zu mir? Welcher zu meinem Gegenüber? Welchen Einfluss kann ich nehmen, um eine Begegnung möglichst stressfrei zu gestalten?
- alltagstaugliche Strategien, die der Entstehung von Stress entgegenwirken
- praktische Übungen für Zwischendurch: Achtsamkeit und Entspannung senken den Stresspegel

Dieses Seminar vermittelt Techniken und Strategien, die Sie direkt und zeitnah einsetzen können für einen gelasseneren Umgang miteinander und für stressfreiere Arbeitsbeziehungen, um so langfristig Ihre Gesundheit zu erhalten.

Keine Onlineanmeldung möglich Mit Resilienz gekonnt durch den Arbeitsalltag

(Volkshochschule, ab Di., 29.11., 9.00 Uhr )

Lernziele:
Stärken der inneren Haltung und Schaffen von Spielräumen, Übernahme von Verantwortung und Mitarbeit an der Gestaltung eines gesunden Arbeitsumfeldes

Seminarinhalte:
Denn Anforderungen aus dem Arbeitsumfeld hängen längst nicht mehr nur mit der Aufgabe alleine zusammen. Die gefühlte Belastung steigt kontinuierlich. Eine Voraussetzung für den Erhalt der Gesundheit und einer dauerhaften Leistungsfähigkeit ist, dass das Umschalten zwischen Arbeits- und Privatleben, zwischen Anstrengung und Erholung, zwischen Anspannung und Entspannung wieder gelingt.

Leitende Seminarfragen:
Wie kann ich mich selbst stärken? An welchen Signalen erkenne ich, dass ich mich nicht mehr in einem gesunden Gleichgewicht befinde? Wo sind meine Grenzen? Wie kann ich diese formulieren und positiv mit meinen Vorgesetzten und Kollegen kommunizieren?

Themenschwerpunkte:
Kennenlernen des Resilienz-Modells und der 7 Schutzfaktoren, Entwicklung eines eigenen Handlungsziels nach dem Zürcher Ressourcenmodell (um ressourcenorientiert mit ihren Kräften umzugehen), Erwerben von Wissen über die Ursachen und die Entstehung von Stress und Burn- out und erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, frühzeitig entgegen zu wirken, wirksame Wege zur Selbststeuerung finden, Erlernen von einfachen Techniken der Entspannung und Achtsamkeit.

Zielgruppe und Voraussetzungen:
Menschen, die sehr engagiert arbeiten und selbstverantwortlich stärkende Methoden und Ansätze kennenlernen möchten. Mitarbeiter, die sich grundsätzlich als stark und belastbar einschätzen und dennoch manchmal an ihre Grenzen kommen.

Keine Onlineanmeldung möglich Selbstcoaching

(Volkshochschule, ab Di., 22.11., 9.00 Uhr )

Selbstcoaching begleitet uns ein Leben lang - Sowohl im Arbeitsumfeld als auch privat: Sich Klarheit verschaffen, Entscheidungen treffen, allen Mut zusammennehmen, sich immer wieder neu motivieren, innehalten, Inventur machen - Selbstcoaching hilft uns dabei, jene Bereiche weiterzuentwickeln, auf die wir persönlich Einfluss haben: Unser Denken, unser Verhalten und unsere Gefühle. Finden Sie dauerhaften Zugang zu Ihren Potenzialen und Ressourcen und entwickeln Sie die Fähigkeit, schnell, gezielt und kraftvoll auf Herausforderungen zu reagieren. Selbstcoaching unterstützt, hemmende Muster und Gewohnheiten aufzudecken und zu verändern. Mehr innere Klarheit, weniger Zweifel, mehr Selbstsicherheit und kraftvollere Ausstrahlung sind die Folge.

Keine Onlineanmeldung möglich Fit und gesund durch den Bürotag mit der richtigen Pausenverpflegung

(Gemeinschaftsschule Faldera (GeFa), Do. 17.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr )

Wer berufsbedingt den ganzen Tag sitzt, muss mehr auf seine Ernährung achten. Sonst steigen die Pfunde und die Gesundheit wird in Mitleidenschaft gezogen. Dabei machen es uns die Umstände nicht immer leicht: Ständig hat jemand Geburtstag und die Currywurst in der Kantine ist einfach der Dauerbrenner. In dem Tagesworkshop lernt man, warum man sich wie ernähren sollte, um fit und gesund durch den Arbeitstag zu kommen. Geübt wird die Bewertung von einzelnen Lebensmitteln, Getränken und Snacks sowie gängigen Mittagsangeboten. Ein forschender Blick auf die Verpackung bleibt dabei nicht aus. Wie viel Zucker ist drin und woran erkenne ich das? Was sind nochmal gesunde Fette und ist wirklich das drin, was draufsteht? Im Anschluss bereitet man selbst verschiedene Gerichte zu, die gesund, schnell gemacht und bürotauglich sind. Denn nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.

Keine Onlineanmeldung möglich Wege aus dem Schmerz

(Volkshochschule, ab Mo., 7.11., 9.00 Uhr )

Vielfältige schmerzhafte Beschwerden belasten immer mehr Menschen. Rückenschmerzen, Gelenkprobleme, Verdauungsstörungen und vieles mehr beeinträchtigen Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. Sehr oft sind nur geringe Veränderungen im Umgang mit sich selbst nötig, um Gesundheit und Wohlbefinden dauerhaft wesentlich zu verbessern und so beschwerdefreie Lebensfreude zurückzugewinnen. Dieses Seminar hilft den Teilnehmern, die richtigen Verhaltensweisen wiederzuentdecken und alltagstauglich auch im Berufsleben umzusetzen. Zudem wird eine Technik zur Selbstbehandlung bei akuten Schmerzen im Bewegungsapparat gezeigt und geübt.

Keine Onlineanmeldung möglich Excel - Modul 2: Verknüpfungen, Formeln, Diagramme

(Volkshochschule, ab Mi., 16.11., 9.00 Uhr )

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, die komplexere Funktionen der Tabellenkalkulation in ihren Anwendungsfeldern nutzen möchten.
Lernziel: Sie lernen, Ihre Aufgaben zielorientiert, systematisch und anschaulich mit Excel zu lösen.
Inhalt:
- häufig benötigte Funktionen
- Anwendung einfacher Formeln und Diagramme
- Tabellen verknüpfen
- Verknüpfungen von Word und Excel
- Formeln mit externen Bezügen erstellen
- externe Bezüge löschen und Werte einfrieren
- verknüpfte Tabellen speichern, laden, aktualisieren
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Word und Excel

Keine Onlineanmeldung möglich Excel - Modul 3: Konsolidierung, Pivot, Berichte

(Volkshochschule, ab Mi., 7.12., 9.00 Uhr )

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, die komplexere Funktionen der Tabellenkalkulation in ihren Anwendungsfeldern nutzen und/oder Excel als Controllingwerkzeug einsetzen möchten.
Lernziel: Sie lernen, Ihre Aufgaben zielorientiert, systematisch und anschaulich mit Excel zu lösen.
Inhalt:
- Tabellen verknüpfen, kombinieren und konsolidieren
- Berichte erstellen und bearbeiten
- Gültigkeit und Namensfunktionen
- Teilsummen erzeugen
- Benutzerdefinierte und auswahlbasierte Datenfelder
- Der MS Excel Solver
- Dynamische Analysen mit Pivottabellen erstellen
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Voraussetzungen: Fortgeschrittene Excelkenntnisse

Keine Onlineanmeldung möglich Word - Modul 2: Vorlagen, Bausteine, Serien

(Volkshochschule, ab Mi., 28.9., 9.00 Uhr )

Zielgruppe: Mitarbeiter/-innen, die über Grundlegendes hinaus wichtige Funktionen des Textverarbeitungsprogramms für ihre Arbeit kennen lernen möchten.
Lernziel: Sie lernen, Aufgaben mit Word effizient umzusetzen.
Inhalt:
- erweiterte Formatierungen (Satz, Absatz, Seite)
- Autotext und Textbausteine
- Dokument- und Absatzvorlagen
- Serienbrief und Etiketten
- Textfelder (Datum, Dateiname etc.)
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
Voraussetzungen: Grundkenntnisse der Textverarbeitung mit Word

Keine Onlineanmeldung möglich Neu als Führungskraft? Wie der Rollenwechsel gelingt!

(Volkshochschule, ab Di., 15.11., 9.00 Uhr )

Der erste Eindruck kennt keine zweite Chance - dieses Sprichwort kennen Sie sicherlich. Aber handeln Sie auch danach? Die neue Rolle als Führungskraft erfordert neue Fähigkeiten und ein anderes Verhalten. Mit der Übernahme von Führungsverantwortung "entwachsen" Sie Ihrer alten Zugehörigkeit: dem Kreis der bisherigen Kollegen. Es gibt einige Dinge, die Sie beachten sollten, damit Ihr Start in die neue Verantwortung ein guter Start wird. Nutzen Sie Ihre Chance Führungsfehler zu vermeiden, damit Sie Ihr Potential voll entfalten können.
Das Seminar gibt Ihnen Orientierung und Sicherheit bei der Wahrnehmung Ihrer neuen Rolle.

Inhalte des Seminars:
- Führung heute: Überblick über die Führungsstile, Was erwarten Mitarbeiter, Finden Sie Ihren eigenen Stil, Führung 4.0
- 10 Fehler, die Sie unbedingt vermeiden sollten
- Konflikte erkennen und lösen
- Wer fragt der führt
- Mitarbeitergespräche richtig führen
- Delegieren: gerne - aber wie?
- Keine Angst vor Feedbackgesprächen
- Was sonst noch so alles schief gehen kann

Keine Onlineanmeldung möglich So wird Ihr Auftritt zum Erfolg! Frei sprechen und souverän auftreten

(Volkshochschule, Mi. 16.11.2022 09:00 - 17:00 Uhr )

"Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert vom Augenblick der Geburt bis zu dem Zeitpunkt, wo Du aufstehst, um eine Rede zu halten." (Mark Twain)

Dabei ist es keine Zauberei einen mitreißenden Vortrag und/oder eine wirkungsvolle Rede zu halten. Egal, ob bei einem Betriebsjubiläum, im Gemeinderat, im Kirchenvorstand, bei einem Geburtstag oder einer Hochzeit. Denn mit dem entsprechenden Handwerkszeug und persönlicher Ausstrahlung können auch Sie ihre Zuhörer überzeugend "mitnehmen" und auf Einwände gelassen und souverän reagieren.
Sie trainieren bewährte Methoden für den Aufbau und die Durchführung einer Rede. Durch konstruktive Rückmeldungen über Ihre Wirkung erfahren Sie, über welche Stärken Sie schon verfügen und wie Sie systematisch Ihre Schwächen beseitigen können. Sie stärken Ihre rhetorischen Fähigkeiten, Körpersprache, persönliche Ausdrucksfähigkeit, sowie Ihre Selbstsicherheit und Ihr Selbstbewusstsein.
In diesem Seminar wird effektiv - und gleichzeitig fröhlich und entspannt - gearbeitet. Hinterher werden Sie sagen: Auf die nächste Rede freue ich mich!

Inhalte
- Grundlagen der Rhetorik
- Vorbereitung auf eine Rede: Hamster, Löwe oder Katze - welcher Rednertyp bin ich eigentlich? Vor wem spreche ich? Um was geht es? Stoffsammlung, Kernaussage, Gliederung
- Redefiguren - von der Übertreibung bis zur Scheinfrage
- "Auf die Bühne, fertig, los!": Technische Hilfsmittel, Tipps gegen Lampenfieber, Die Kraft des Atmens, Körperhaltung, Der Flirt mit dem Publikum, Spaß am Umgang mit Einwänden
- Und zum guten Schluss - die Nachbereitung: Was lief gut? Was kann ich beim nächsten Mal noch besser machen?

Zielgruppe
Alle, die sich rhetorisches Basiswissen aneignen wollen, um im beruflichen und persönlichen Alltag noch überzeugender aufzutreten.

Methoden
Trainerinnen-Input, Einzel- und Partnerarbeit, praktische Übungen, Rückmeldung durch die Trainerin und die Gruppe

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

in den Schulferien: dienstags und donnerstags, jeweils 09:30 bis 12:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2022

Kita-Fortbildungen 2022

 

 

 

 





 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.09.2022


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal