Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Angebote für Senioren

Seite 1 von 2

auf Warteliste Senioren Extra: Gesprächskreis - Politik Aktuell

(Volkshochschule, ab Di., 28.9., 10.00 Uhr )

Auch wenn wir uns in der letzten Zeit darin üben mussten, mehr als gewöhnlich die grundsätzliche Unplanbarkeit menschlichen Lebens in unser Denken einzubeziehen, gehe ich davon aus, dass die Ära Merkel im September 2021 zu Ende geht und die Bundestagswahlen die politischen Kräfteverhältnisse in diesem Land verändern. Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und nach vorne zu blicken.

auf Warteliste Senioren Extra: Notfallordner

(Volkshochschule, Do. 04.11.2021 10:00 - 12:00 Uhr )

Wenn mit uns selbst oder unseren Angehörigen unerwartet etwas passiert - wo ist dann alles Wichtige (Versicherungs- und Rentenunterlagen, Geburts- und Heiratsurkunden, Patientenverfügung, Testament u.a.m. )
gebündelt und übersichtlich zu finden? Wie organisiert man das und was gehört dort eigentlich hinein?
In diesem Impuls-Vortrag erhalten Sie Tipps, wie Sie wichtige Dokumente in einem "Notfallordner" zusammenstellen können, damit Sie, bzw. Ihnen nahestehende Personen bei Bedarf die benötigten Unterlagen schnell finden können.

Eine schriftliche Anmeldung wird benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Hermann Hesse

(Volkshochschule, So. 30.01.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Hermann Hesse gilt als einer der bedeutendsten deutscher Vertreter der traditionellen Erzählkunst in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Die "Kieler Nachrichten" schrieb anlässlich seines 25. Todestages: "Immer neue Generationen von Lesern würden diesen Weisen für sich entdecken ..." Obwohl sein Werk nicht unumstritten war, schätzte Thomas Mann den Kollegen sehr. Nach der Lektüre des "Glasperlenspiels’ meinte er, dass diese Prosa ihm so nahe stünde, "als wär’s ein Stück von mir". Zu den bekanntesten Werken Hermann Hesses gehören "Demian", "Siddhartha" "Narziß und Goldmund", "Der Steppenwolf" und "Das Glasperlenspiel". Die Lesung gibt einen Einblick in das Leben und Werk dieses außergewöhnlichen Schriftstellers.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 25. Januar benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Weihnachtliches von und über Theodor Storm

(Volkshochschule, So. 28.11.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Theodor Storm liebte die christlichen Feste, besonders das Weihnachtsfest. Schon Wochen vor dem Fest standen die Abende im Hause Storms im Zeichen des bevorstehenden Festes. Seine Tochter Gertrud schrieb einst in ihrem Aufsatz "Weihnachten bei Theodor Storm": "Wenn wir in ein bestimmtes Alter gekommen waren, durften wir vergolden helfen und Netze schneiden. Die langen schmalen Streifen Rauschgold wurden freilich nur von unserem Vater geschnitten. Auf diese Netze, in denen schon seine Kinderträume hingen, legte Vater besonderen Wert. Wer von uns zum ersten Mal in seinem kleinen Leben ein solch wunderbares Netz tadellos ausgeführt hatte, kam sich vor, als sei er nun erst ein fertiger kleiner Mensch geworden." Tauchen Sie ein in die wunderbare Vorweihnachtszeit des Theodor Storm. Entdecken Sie "Tante Moritz" oder den "Landvogt" und staunen Sie über Tragant oder vergoldete Eier und ihre Bedeutung im Weihnachtsbaum. Sie erfahren Literarisches und Amüsantes über das Weihnachtsfest im 19. Jahrhundert und über den großen norddeutschen Dichter und seine Liebe dazu.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 23. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 24.10.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 10. Mai benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Märchen

(Volkshochschule, So. 23.01.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Jeder von uns hat sie schon mal gelesen oder vorgelesen bekommen: Märchen. Und jeder von uns hat sie gerne gehört, ohne vielleicht zu wissen, dass dahinter viel mehr verborgen ist, als reine Kinder-Fantasie. Märchen, genau wie Mythen oder Sagen, führen uns in eine fiktive Zeit und zauberhafte Räume, die wir- in gewissen Momenten - als Realität wahrnehmen. Sie beinhalten aber viel mehr. In diesem Vortrag werden verschiedene Märchen besprochen und in ihrer Symbolik erklärt. Darüber hinaus werden die historischen und soziokulturellen Aspekte in Vordergrund gestellt. Anders gesagt, es wird geschaut, was der böse Wolf wirklich im Bauch hat, Warum der Hexe im Ofen zu heiß wurde oder was Frau Holle wirklich geschüttelt hat.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 18. Januar benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Ernst Ludwig Kirchner

(Volkshochschule, So. 14.11.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Ernst Ludwig Kirchner (1880 - 1938), berühmtester Maler der Künstlergemeinschaft "Die Brücke", ist heute so etwas wie ein deutscher Staatskünstler. Sein monumentales Panorama-Bild "Sonntag der Bergbauern" hängt an prominenter Stelle im Kabinettsaal des Berliner Kanzleramts und flimmert so ständig über die Bildschirme der Republik. Diesen Ritterschlag konnte Kirchner nicht mehr miterleben. Dabei hatte er alles darangesetzt, ein neuer König der deutschen Kunst zu werden. Gemalt mit heftigem Pinselstrich berichten seine Bilder sowohl vom sinnlichen Naturerlebnis als auch von Anonymität und Kälte der modernen Großstadt. Doch die Kunstkritik verspottete ihn zu seinen Lebzeiten als "Prinz Beinahe", auch weil er zu dubiosen Methoden griff, um seinen Nachruhm zu sichern. Letztlich ist er aber an der Welt gescheitert, weil er zu empfindlich und sensibel war. Ernst Ludwig Kirchner hat einmal geschrieben: "Künstler wird man aus Verzweiflung."

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 9. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Weihnachten ist nicht gleich Weihnachten

(Volkshochschule, So. 05.12.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Zweifellos sind die Weihnachtstage eine der größten Festen der Christenheit. Man feiert die Geburt Jesus, sei es im familiären Ambiente, mit Freunde oder bei anderen Veranstaltungen außer Haus. Hierbei erscheinen aber auch viele andere Akteuren, angefangen von dem Heiligen Nikolaus bis die Epiphanie oder drei Heilige Könige, man findet in anderen Ländern Santa Lucia, die Hexe Befana, Väterchen Frost und seine Enkelin Schneeflöckchen, Père Noël, Kobolde, u. v. m.. Und das alles umrahmt mit vielen kulinarischen Köstlichkeiten, die als Symbol oder Kennzeichen der Essgewohnheit des Landes dienen. In diesem Vortrag werden die teilweise sehr unterschiedlichen Traditionen der Weihnachtszeit dargestellt, erklärt, verglichen und somit aufgezeigt, dass Weihnachten nicht gleich Weihnachten ist.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 30. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Vortrag "Neumünster" oder "Veränderung der Stadt"

(Volkshochschule, So. 21.11.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Im ersten Teil dieser Vortragsreihe wurde der Kleinflecken und der südliche Teil des Großfleckens bis zur alten Post betrachtet. Im zweiten Teil ging es von dort über die Gegend an der Kieler Brücke bis in das Bahnhofsviertel. Der dritte Teil führte schließlich in die zentrumsnahen Wohngebiete, die Ende des 19. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden. In diesem vierten Teil soll den Randzonen der Stadt, die oft erst durch Eingemeindung Neumünster zugeschlagen wurden, einen Besuch abgestattet werden. Auch bei diesem Vortrag soll anhand des Vergleichs von historischem Bildmaterial mit Fotos von der heutigen Situation der Wandlungsprozess nachgezeichnet werden.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 17. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Das musikalische Dresden im Barockzeitalter

(Stadtbücherei Neumünster, Do. 25.11.2021 15:00 - 17:00 Uhr )

Die sächsische Metropole Dresden, die im "Augusteischen Zeitalter" als die schönste Stadt Deutschlands galt ("Elbflorenz"), ist vor allem durch ihre barocke Architektur und durch ihre bedeutenden Kunstsammlungen berühmt geworden. Die Stadt kann aber auch auf eine reiche musikalische Tradition zurückblicken, der das Barockzeitalter einen ersten glanzvollen Höhepunkt brachte. Da die Stadt in dieser Zeit sowohl architektonisch als auch musikalisch unter starkem italienischen Einfluß stand, hat die damals noch junge Gattung der Oper deutliche Spuren in Dresdens "musikalischer Landkarte" hinterlassen. Beispielhaft sei hier nur auf den aus Bergedorf bei Hamburg stammenden Johann Adolf Hasse (1699-1783) verwiesen, der zusammen mit seiner Frau, der berühmten Sängerin Faustina Bordoni, lange an der Dresdener Hofoper wirkte. Aber auch Heinrich Schütz und die Familie Johann Sebastian Bachs standen mit der Stadt in vielfältiger Beziehung.
Der Vortrag wird mit Hilfe von Bildern und Klangbeispielen einen Einblick in dieses reiche barocke Erbe gewähren.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 22. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

auf Warteliste Senioren Extra: Kunstwerkstatt

(Volkshochschule, ab Mi., 15.9., 10.00 Uhr )

Für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene bietet dieser Kurs die Möglichkeit verschiedene Zeichen- und Maltechniken (außer Ölmalerei) zu erlernen oder zu vertiefen. Alle Stilrichtungen, alle Mischtechniken sind möglich. In jeder mit Wasser vermalbaren Technik (Aquarell, Acryl, Gouache, Dispersion etc.) kann gearbeitet werden. Jede Zeichentechnik (Kohle, Bleistift, Kreide etc.) kann erlernt werden.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Sonntagstanz 55 plus

(Ballettschule Jungclaus, So. 24.10.2021 11:00 - 13:00 Uhr )

Ein Kurs für die Generation 55plus, bei dem gemeinsam, aber ohne Partner getanzt wird. Erlernt werden verschiedene, leichte Schrittfolgen, die am Ende einen längeren Tanz ergeben, so dass jeder mit dem Gefühl, wirklich getanzt zu haben, nach Hause geht. Keiner tanzt für sich allein, wie in der Disco, niemand braucht zum Tanzen eine Partnerin oder einen Partner, alle tanzen gemeinsam. Es gibt kaum eine andere Art der Bewegung, um Kondition, Konzentration und Freude miteinander so fröhlich zu verbinden, wie im Tanz. Deshalb sollte dieser Kurs für jede/n zugänglich sein und nicht von verschiedenen Rahmenbedingungen, wie tänzerischen Vorkenntnissen oder eben einem Partner/Partnerin abhängen. Getanzt wird nur zum eigenen Spaß - niemand schaut zu oder bewertet unseren Tanz. Alle haben das gleiche Ziel - zwei Stunden Tanzspaß zu haben (2 × 50 Minuten tanzen, 20 Minuten Pause) und dann glücklich nach Hause zu gehen. Frauen und Männer sind gleichermaßen willkommen.

freie Plätze Senioren Extra: Sonntagstanz 55 plus

(Ballettschule Jungclaus, So. 21.11.2021 11:00 - 13:00 Uhr )

Ein Kurs für die Generation 55plus, bei dem gemeinsam, aber ohne Partner getanzt wird. Erlernt werden verschiedene, leichte Schrittfolgen, die am Ende einen längeren Tanz ergeben, so dass jeder mit dem Gefühl, wirklich getanzt zu haben, nach Hause geht. Keiner tanzt für sich allein, wie in der Disco, niemand braucht zum Tanzen eine Partnerin oder einen Partner, alle tanzen gemeinsam. Es gibt kaum eine andere Art der Bewegung, um Kondition, Konzentration und Freude miteinander so fröhlich zu verbinden, wie im Tanz. Deshalb sollte dieser Kurs für jede/n zugänglich sein und nicht von verschiedenen Rahmenbedingungen, wie tänzerischen Vorkenntnissen oder eben einem Partner/Partnerin abhängen. Getanzt wird nur zum eigenen Spaß - niemand schaut zu oder bewertet unseren Tanz. Alle haben das gleiche Ziel - zwei Stunden Tanzspaß zu haben (2 × 50 Minuten tanzen, 20 Minuten Pause) und dann glücklich nach Hause zu gehen. Frauen und Männer sind gleichermaßen willkommen.

Anmeldung möglich Senioren Extra: Dem Gedächtnis auf die Sprünge helfen

(Volkshochschule, Sa. 13.11.2021 10:00 - 15:00 Uhr )

Es gibt kein schlechtes Gedächtnis, nur ein untrainiertes. Dieser Workshop bietet eine vergnügliche Vorstellung des ganzheitlichen Gedächtnistrainings, die zum Mitmachen animieren soll. Ziele des ganzheitlichen Gedächtnistrainings sind: Einprägen und Behalten von Namen, Zahlen, Terminen, Informationen und Fakten, Erlernen von Entspannung und Konzentration, Verbesserung des Denkvermögens, Suche nach kreativen Problemlösungen, Erschließung neuer Interessensgebiete. Trainiert werden Wahrnehmung, Konzentration, Wortfindung, Merkfähigkeit und das Erinnerungsvermögen. Bereits eingeschränkte Fähigkeiten werden wieder reaktiviert. Entdeckt werden neue Denkstrategien und das Wissen über Denk- und Gedächtnisvorgänge erweitert. Alle Übungen erfolgen ohne Zeitlimit und Leistungsdruck, sondern sollen vor allem Spaß machen.

auf Warteliste Senioren Extra: Yoga sanft - 55 plus

(Volkshochschule, ab Do., 9.9., 16.30 Uhr )

Mit Yoga lässt sich die Lebensqualität bis ins hohe Alter erhalten. Yogaübungen, speziell abgestimmt auf die "reifere Generation", erwarten die Teilnehmer in diesem Kurs. Geübt werden Schritt für Schritt klassische Asanas (Körperhaltungen) aus dem Hatha-Yoga. Dabei wird besondere Rücksicht auf die altersbedingten Beeinträchtigungen genommen. Sanfte, gelenkschonende Übungen in entspannter Atmosphäre unter Gleichgesinnten sollen die Beweglichkeit und Lebensfreude steigern. Ausgedehnte Entspannungsphasen runden die Yogastunde ab.

auf Warteliste Senioren Extra: Selbstbehauptung und Selbstverteidigung 55plus

(Volkshochschule, So. 21.11.2021 14:00 - 16:30 Uhr )

Der Kompaktkurs richtet sich an ältere Menschen, mit dem Ziel Ängste abzubauen, um sich im Notfall verteidigen zu können. Denn wer selbstbewusst auftritt, wird nicht so schnell zum Opfer, so zeigen es wissenschaftliche Studien. Erlernt werden leichte Verteidigungstechniken. Diese Techniken brauchen nicht viel Kraft, müssen aber mehrmals geübt werden, um sich gezielt wehren zu können und Angreifer schnell außer Gefecht zu setzen.

auf Warteliste Senioren Extra: Fitness 50 plus

(Volkshochschule, ab Do., 9.9., 10.35 Uhr )

Ein Fitnessprogramm für alle im besten Alter, jede*r ab 50 darf sich hier angesprochen fühlen. Vermittelt wird hier eine Kombination aus Ausdauer-, Kraft- und Koordinationstraining sowie eine Ganzkörperstabilisation. Balanceübungen trainieren unsere Tiefenmuskulatur und schulen unser Gleichgewicht, welches wir im Alltag dringend benötigen, um Stürzen vorzubeugen. Außerdem stärken wir den Rücken mit gezielten Übungen und es werden verschiedene Kleingeräte mit viel Spaß und Musik eingesetzt.

auf Warteliste Senioren Extra: Wassergymnastik für Ältere

(Haus Berlin, ab , .., 15.00 Uhr )

Das Wasser trägt und macht die Bewegung leichter. In diesem Kurs wird auf Kondition und die individuelle Belastbarkeit besondere Rücksicht genommen. Ziel der Übungen ist es, die Muskulatur zu kräftigen und die Beweglichkeit zu erhalten und zu verbessern. 30 Minuten non stop - danach Zeit für individuelles Ausschwimmen oder Weiterschwitzen - im eigenen Tempo, aber auch in eigener Verantwortung.
Auch für Nichtschwimmer/-innen.

Leitung: Christin Rode

auf Warteliste Senioren Extra: Pfiffig-fitter-Wassermix

(Haus Berlin, ab , .., 16.00 Uhr )

In dieser gemischten Gruppe steht der Spaß an der Bewegung mit Musik und den manchmal etwas ungewöhnlichen Geräten im Vordergrund. Ganz nebenbei tut man etwas für Beweglichkeit, Kraft und Kondition. 30 Minuten non stop - danach Zeit für individuelles Ausschwimmen oder Weiterschwitzen - im eigenen Tempo, aber auch in eigener Verantwortung. Eine Einladung besonders auch an schüchterne und weniger schüchterne Männer, die in anderen Kursen oft nicht zugelassen sind oder eine Minderheit darstellen.

Leitung: Christin Rode

auf Warteliste Englisch: Stufe A1 mit Muße, ca. ab Lektion 8

(Volkshochschule, ab Do., 16.9., 9.00 Uhr )

Mit einigen Grundkenntnissen, z.B. noch aus der Schule oder vom Reisen, sind Sie hier richtig, um in ruhigem Tempo und mit Spaß Englisch zu lernen und ihre Kenntnisse aufzufrischen: Come and join us!

fast ausgebucht Englisch: Stufe B2 mit Muße - Lost for Words?

(Volkshochschule, ab Mi., 8.9., 9.30 Uhr )

In this course we are entering level B2 – with leisure and pleasure and a gentle restart after the long lockdown. That means we will be taking our time for a lot of oral language practice with the overall motto that mistakes do not mean a disaster but are a fine opportunity to improve your English. We will be using GREAT B2 as a backbone of our activities, but there will also be time for small talk, working on little everyday scenarios as well as reading and discussing short entertaining texts. Repeated trainings to refresh your vocabulary will help you to avoid being lost for words when using English. A bit of grammar now and then will complete the list of our activities.
Newcomers welcome!

freie Plätze Englisch: Stufe B2 mit Muße - Conversation in the morning

(Volkshochschule, ab Di., 7.9., 9.15 Uhr )

These following courses offer communicative practice at a medium level. In a relaxed atmosphere you can practice your English at your leisure and pleasure. Newspaper articles from "Spotlight Magazine", short stories, song-texts and communicative grammar and vocabulary activities will help to further improve your competence in English. New members are welcome.

freie Plätze Englisch: Stufe B2 mit Muße - Conversation in the morning

(Volkshochschule, ab Di., 7.9., 11.00 Uhr )

These following courses offer communicative practice at a medium level. In a relaxed atmosphere you can practice your English at your leisure and pleasure. Newspaper articles from "Spotlight Magazine", short stories, song-texts and communicative grammar and vocabulary activities will help to further improve your competence in English. New members are welcome.

auf Warteliste Französisch: Stufe A2 mit Muße, ca. ab Lektion 8

(Volkshochschule, ab Mi., 29.9., 9.00 Uhr )

Dieser Kurs bietet eine sanfte sowie unterhaltsame Vertiefung der französischen Sprache. A bientôt!

auf Warteliste Plattdüütsch an Vörmeddag

(Volkshochschule, ab Mo., 6.9., 10.00 Uhr )

Keen much geern in een vergnöögten Krink Platt snacken? Denn Platt snacken is to un to schöön! Düt schall een Drapen mit Lüüd warrn, de geern Platt snackt ... or noch'n beten Plattdüütsch dorto lehrn muchen.

Seite 1 von 2

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

 

 

 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2021

Kita-Fortbildungen 2021

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal