Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Stadtgeschichte

Seite 1 von 1

freie Plätze Eine Führung - Hinter die Kulissen der Ausstellung

(Herbert-Gerisch Stiftung, Fr. 29.10.2021 15:00 - 17:00 Uhr )

Anhand der aktuellen Ausstellung der Herbert Gerisch-Stiftung bietet diese Führung einen Blick hinter die Kulissen. Wie gestalte ich einen Raum, um ein Kunstwerk zu platzieren. Was macht das Kunstwerk mit dem Raum? Wie präsentiere ich ein Kunstwerk, das mehrere hunderttausend Euro kosten kann? Diese und viele weitere Fragen rund um eine Ausstellung werden beantwortet. Ein Blick in die historischen Räume der Stiftung, die sonst nicht zugänglich sind, rundet diese besondere Führung ab. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz bleibt noch genügend Zeit, die hier gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

Eine schriftliche Anmeldung bei der Volkshochschule wird bis spätestens am 27. Oktober benötigt. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Vortrag "Neumünster" oder "Veränderung der Stadt"

(Volkshochschule, So. 21.11.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Im ersten Teil dieser Vortragsreihe wurde der Kleinflecken und der südliche Teil des Großfleckens bis zur alten Post betrachtet. Im zweiten Teil ging es von dort über die Gegend an der Kieler Brücke bis in das Bahnhofsviertel. Der dritte Teil führte schließlich in die zentrumsnahen Wohngebiete, die Ende des 19. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden. In diesem vierten Teil soll den Randzonen der Stadt, die oft erst durch Eingemeindung Neumünster zugeschlagen wurden, einen Besuch abgestattet werden. Auch bei diesem Vortrag soll anhand des Vergleichs von historischem Bildmaterial mit Fotos von der heutigen Situation der Wandlungsprozess nachgezeichnet werden.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 17. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Walter Erben

(Museum Tuch + Technik, Mi. 24.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr )

Kamera-Augenblicke von gestern: Die Fotografien des früheren Pressefotografen Walter Erben zeigen Momente aus den 1950er/60er und 70er Jahren. Sie erzählen Geschichte(n) und machen Entwicklungen und Veränderungen im Stadtbild deutlich. Walter Erben war jahrzehntelang für den "Holsteinischen Courier", für Agenturen und Magazine tätig. Zeit seines beruflichen Schaffens war eine Leica "sein Markenzeichen". Das breite Spektrum seiner Arbeit reicht von A wie Arbeit bis Z wie Zeltlager. Mit dem Bilder-Vortrag will die Journalistin und Fotografin Monika Krebs, die seit 2010 den fotografischen Nachlass ihres Ausbilders besitzt, sichtet und verwaltet, einen Einblick in die Arbeitsweise von Walter Erben vermitteln. Der Eintritt wird in Rechnung gestellt und nicht bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 22. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

Anmeldung möglich Stadtführung entlang der Stolpersteine

(Exkursion, So. 17.10.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Im öffentlichen Straßenraum sind in Neumünster seit 2005 insgesamt 33 "Stolpersteine" verlegt worden. Sie sind Menschen aus unserer Stadt gewidmet, die während der Zeit des Nationalsozialismus u.a. aus religiösen, rassistischen, weltanschaulichen oder politischen Gründen verfolgt und ermordet wurden. An sie und damit stellvertretend an alle Opfer soll während einer rund zweistündigen Führung entlang der in der Innenstadt verlegten Steine erinnert werden. Das Projekt "Stolpersteine" wurde vor rd. 20 Jahren von dem Kölner Künstler Günter Demnig entwickelt. Bis heute wurden in ganz Europa bereits knapp 75.000 dieser kleinen Steine verlegt, in ihrer Gesamtheit bilden sie damit ein beeindruckendes Denkmal.

Eine schriftliche Anmeldung ist bis zum 13. Oktober erforderlich. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

 

 

 

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2021

Kita-Fortbildungen 2021

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal