Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Genuss & Kultur

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Alles über Wein an einem Abend

(Volkshochschule, Fr. 10.12.2021 19:30 - 22:00 Uhr )

Vom Weintrinker zum Weinkenner an einem Abend! Die wichtigen Rebsorten und Anbaugebiete international und in Deutschland. Richtiges Verkosten von Wein. Wie entsteht Wein, was ist Terroir und was ist guter Wein? Noch mehr Fragen im Gepäck? Vorbeikommen, lernen und genießen an einem Abend mit Wein.

Mindestalter: 18 Jahre. Autofahrer mögen berücksichtigen, dass pro Abend ca. 10 bis 12 verschiedene Weine vorgestellt und verkostet werden können.

Anmeldung möglich Sake - Einblicke in Japans Kultur durch das Sake-Glas

(Volkshochschule, Fr. 14.01.2022 19:30 - 22:00 Uhr )

Japan steht für die Verbindung von Tradition und Moderne, dies spiegelt auch die Vielfalt des Sake wieder. Sake - fälschlich immer als Reiswein bezeichnet - bietet geschmacklich eine größere Vielfalt als der Westen ahnt. Wir werfen einen Blick auf die Getränke-Kultur und überprüfen unser kulturelles Bild anhand praktischer Proben.

Mindestalter: 18 Jahre. Autofahrer mögen berücksichtigen, dass pro Abend mind. sechs verschiedene Sakes vorgestellt und verkostet werden können.

freie Plätze Whisky aus Weinfässern

(Volkshochschule, Fr. 21.01.2022 19:30 - 22:00 Uhr )

Whisky mit einem Finish aus Weinfässern finden wir immer öfter. Wie gut eignet sich welche Weinsorte? Gibt es einen Unterschied zwischen amerikanischen und europäischen Weinfässern? Anhand von sechs schottischen Single Malts erleben wir den Einfluss des Weines auf den Whisky. Wie gewohnt wird in Theorie und Praxis Wissen vermittelt und Genuss erlebt.

Mindestalter: 18 Jahre. Autofahrer mögen berücksichtigen, dass am Abend ca. sechs Whiskys verkostet werden.

Anmeldung möglich Cocktails mixen für Einsteiger*innen

(Volkshochschule, Fr. 14.01.2022 19:00 - 22:00 Uhr )

Caipirinha, Sex on the Beach, Piña Colada - Martini - geschüttelt oder gerührt? Cocktails sind seit Jahren in aller Munde. Aber die Herstellung ist gar nicht so einfach. An diesem Abend wird es eine Einführung ins Barkeeping geben, Zutaten und Materialien werden vorgestellt, bevor einige Klassiker gemixt werden können.

Mindestalter: 18 Jahre. Autofahrer mögen berücksichtigen, dass am Abend alkoholhaltige Cocktails probiert werden.

freie Plätze Teeseminar mit Verkostung

(Volkshochschule, Fr. 03.12.2021 18:30 - 21:00 Uhr )

Es wird ein breites Spektrum an sortentypischen und exklusiven original Plantagentees aus unterschiedlichen Anbaugebieten und Herkunftsländern präsentiert. Der Dozent gibt sein Wissen, welches er als Tee - Importeur und Großhändler während regelmäßiger Besuche und Aufenthalte auf den Teeplantagen rund um den Erdball erworben hat und diese Kenntnisse dann auch in verschiedenen Büchern veröffentlicht (GU Teekompass) hat, weiter. Informationen zu unterschiedlichen Teeanbaugebieten weltweit, über die Teepflanzen, die Teezubereitung, Unterschiede zwischen schwarzen, grünen, weißen und halbfermentierten Tee, der Lagerung im Haushalt und nützliche Einkaufstipps werden weitergegeben. Anschließend können alle Teilnehmer die ca. 20 bis 24 aufgebrühten Teesorten testen und erhalten dazu auch fachliche Begleitung und Informationen.

Anmeldung möglich Gewürzseminar - Die Welt der Gewürze

(Volkshochschule, Fr. 19.11.2021 18:30 - 21:00 Uhr )

Etwa 20 verschiedene erntefrische Gewürze, vorrangig aus kontrolliert biologischem Anbau, können betrachtet, berochen und verkostet werden, Pfeffer in verschiedenen Variationen, Piment, Muskat, Kümmel, Zimt in Stangen und als Pulver, Lorbeer, Nelken, Kurkuma, Oregano, Vanille, Anis, -Chillivariationen und Curry können getestet werden. Frischer Reis dazu macht das Verkosten einfacher, Tees unterschiedlicher Qualitäten sorgen für die Neutralisierung der Geschmacksnerven. Der Dozent gibt Hinweise auf die Verwendungsmöglichkeiten und berichtet Informatives zu Herkunft und Anbau.

freie Plätze Fastenküche

(Gemeinschaftsschule Faldera, Sa. 29.01.2022 09:30 - 16:00 Uhr )

Das Fasten ist nach Hildegard von Bingen und nach Pfarrer Kneipp ein "Großer Heiler der Menschheit". Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die das Maßhalten (Fasten) lernen und sich und den eigenen Körper besserer kennenlernen möchten. Im Rahmen des Workshops werden mehrere Fastenarten vorgestellt, individuell der entsprechende Ernährungstyp ermittelt und das persönliche Umfeld analysiert, ohne privat zu werden. Ziel ist die Erstellung eines Fahrplans für das persönliche Fasten. Es werden theoretische und praktische Grundlagen des Fastens vermittelt (z. B. sicher Einkaufen, Zubereiten von Speisen), die Vor- und Nachbereitung der Fastenzeit besprochen und gemeinsam vier Fastenspeisen und Tees zubereitet.

Achtung: Eine Bewertung der Durchführbarkeit erfolgt ggf. auf der für den geltenden Zeitraum gültigen Hygieneverordnung.

freie Plätze Ayurveda und Kochen

(Gemeinschaftsschule Faldera, Sa. 13.11.2021 09:30 - 16:00 Uhr )

Die ausländische Küche zeigt uns Menschen, dass die Nachkriegsernährung und ein Übermaß an Werbung unser Leben noch immer stark beeinflusst und dieses nicht immer positiv zu unseren Gunsten. Die Lehre des Ayurveda ist ein guter Beitrag unsere Essgewohnheiten anders ausrichten zu können, auch für Menschen mit Allergien oder Unverträglichkeiten ist das möglich. Im Rahmen des Workshops wird für den jeweiligenTeilnehmer die Ernährungsrichtung für seinen ayurvedischen Typ (Dosha) ermittelt und geschaut, in welcher Art und Weise es für das eigene Essverhalten im Alltag umsetzbar ist. Es werden theoretische und praktische Grundlagen der ayurvedischen Ernährungslehre vermittelt (z. B. sicher Einkaufen, Zubereiten von Speisen) und gemeinsam ein ayurvedisches Menü und ein Tee zubereitet. Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die einen ersten theoretischen und praktischen Einblick in die ayurvedische Ernährungslehre gewinnen möchten oder auch schon erste Erfahrungen gesammelt haben und mehr über die ayurvedische Küche erfahren und sich austauschen möchten.

Achtung: Eine Bewertung der Durchführbarkeit erfolgt ggf. auf der für den geltenden Zeitraum gültigen Hygieneverordnung.

auf Warteliste Gesunde Küche für die Arbeit

(Gemeinschaftsschule Faldera, Mi. 17.11.2021 18:00 - 21:00 Uhr )

Wer es abwechslungsreich mag und keine Lust mehr auf sein tägliches Pausenbrot oder das Essen aus der Kantine bzw. dem nahegelegenen Fastfood-Restaurant hat, darf sich Ideen und Tipps für die selbstgemachte, gesunde und schnelle Kost im Arbeitsalltag abholen. Es werden kleine Gerichte für die Mittags- oder Snackverpflegung zubereitet, die nicht müde machen und stattdessen die Eigenverantwortung für ein gesundes Ernährungsverhalten stärken.

Achtung: Eine Bewertung der Durchführbarkeit erfolgt ggf. auf der für den geltenden Zeitraum gültigen Hygieneverordnung.

auf Warteliste Israelische Küche

(Gemeinschaftsschule Faldera, Fr. 28.01.2022 17:30 - 21:30 Uhr )

Israel ist (nicht nur) ein kulinarischer Schmelztiegel. Aber auch in der Diaspora mischten sich in den Jahrhunderten die Vielfalt von Menschen und Kulturen, was sich auch in ihrer außergewöhnlichen Küche niederschlägt: Einflüsse aus den Küchen Europas, Nordafrikas, des Nahen Ostens und sogar Indiens sorgen für ein wahres Feuerwerk der Aromen. Grob kann man die israelische Küche in die zwei Richtungen teilen: Die ashkenasische Küche und die "buntere" ashkenische Küche. Wo ist der Unterschied? Ein weiteres Lernziel des Kurses ist der Umgang, Lagerung und die Wirkung von Gewürzen an ausgewählten, praxisnahen Beispielen.

Hinweis: Im Rahmen dieses Kurses werden nicht die jüdischen Speisegesetze basierend auf der Tora berücksichtigt.
Achtung: Eine Bewertung der Durchführbarkeit erfolgt ggf. auf der für den geltenden Zeitraum gültigen Hygieneverordnung.

freie Plätze Vorspeisen

(Gemeinschaftsschule Faldera, Fr. 21.01.2022 17:30 - 21:30 Uhr )

Bei Vorspeisen denken viele an Tapas und Antipasti, aber auch die berühmten Mezze aus dem Vorderen Orient sind eine tolle Bereicherung der Speisekarte und nicht vergessen wollen wir verlockende asiatische Leckereien. Eine genüssliche Weltreise, bei der die unterschiedlichsten Gerichte auch einmal miteinander vermischt werden können. Vegetarische Vorspeisen liegen im Trend: sie sind lecker, abwechslungsreich und schonen das Klima, daher bilden diese in diesem Kurs einen Schwerpunkt. Auch sind sie überraschend vielfältig: für als Start eines Menüs, als kleiner Imbiss bei einem netten Abend, ideal zum Mitbringen oder für eine Party. Und auch das ist möglich: einmal eine größere Portion als Hauptgericht. Apropos Party: Wie kalkuliere ich die Menge für meine Gäste? Hier sollen Anhaltspunkte zum Abschätzen des Einkaufs in diesem Kurs gegeben werden, sowie Tipps für den Umgang, Lagerung und die Wirkung von Gewürzen an ausgewählten, praxisnahen Beispielen sind Inhalt dieses Abends.

Achtung: Eine Bewertung der Durchführbarkeit erfolgt ggf. auf der für den geltenden Zeitraum gültigen Hygieneverordnung.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS





Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2021

Kita-Fortbildungen 2021

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal