Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Vorträge und Exkursionen (Kultur)

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Senioren Extra: Plattdeutsche Lesung

(Volkshochschule, So. 24.10.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Vergnögte Geschichten, Döntjes und Leeder to´n mitsingen!

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 21. Oktober (12:00 Uhr) benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Märchen

(Volkshochschule, So. 23.01.2022 14:30 - 16:30 Uhr )

Jeder von uns hat sie schon mal gelesen oder vorgelesen bekommen: Märchen. Und jeder von uns hat sie gerne gehört, ohne vielleicht zu wissen, dass dahinter viel mehr verborgen ist, als reine Kinder-Fantasie. Märchen, genau wie Mythen oder Sagen, führen uns in eine fiktive Zeit und zauberhafte Räume, die wir- in gewissen Momenten - als Realität wahrnehmen. Sie beinhalten aber viel mehr. In diesem Vortrag werden verschiedene Märchen besprochen und in ihrer Symbolik erklärt. Darüber hinaus werden die historischen und soziokulturellen Aspekte in Vordergrund gestellt. Anders gesagt, es wird geschaut, was der böse Wolf wirklich im Bauch hat, Warum der Hexe im Ofen zu heiß wurde oder was Frau Holle wirklich geschüttelt hat.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 18. Januar benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Eine Führung - Hinter die Kulissen der Ausstellung

(Herbert-Gerisch Stiftung, Fr. 29.10.2021 15:00 - 17:00 Uhr )

Anhand der aktuellen Ausstellung der Herbert Gerisch-Stiftung bietet diese Führung einen Blick hinter die Kulissen. Wie gestalte ich einen Raum, um ein Kunstwerk zu platzieren. Was macht das Kunstwerk mit dem Raum? Wie präsentiere ich ein Kunstwerk, das mehrere hunderttausend Euro kosten kann? Diese und viele weitere Fragen rund um eine Ausstellung werden beantwortet. Ein Blick in die historischen Räume der Stiftung, die sonst nicht zugänglich sind, rundet diese besondere Führung ab. Beim abschließenden gemeinsamen Kaffeetrinken in dem der Villa Wachholtz angeschlossenen Café Harry Maasz bleibt noch genügend Zeit, die hier gewonnenen Eindrücke Revue passieren zu lassen.

Eine schriftliche Anmeldung bei der Volkshochschule wird bis spätestens am 27. Oktober benötigt. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Vortrag "Neumünster" oder "Veränderung der Stadt"

(Volkshochschule, So. 21.11.2021 14:30 - 16:30 Uhr )

Im ersten Teil dieser Vortragsreihe wurde der Kleinflecken und der südliche Teil des Großfleckens bis zur alten Post betrachtet. Im zweiten Teil ging es von dort über die Gegend an der Kieler Brücke bis in das Bahnhofsviertel. Der dritte Teil führte schließlich in die zentrumsnahen Wohngebiete, die Ende des 19. Jahrhunderts und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstanden. In diesem vierten Teil soll den Randzonen der Stadt, die oft erst durch Eingemeindung Neumünster zugeschlagen wurden, einen Besuch abgestattet werden. Auch bei diesem Vortrag soll anhand des Vergleichs von historischem Bildmaterial mit Fotos von der heutigen Situation der Wandlungsprozess nachgezeichnet werden.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 17. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 des Programmheftes und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

freie Plätze Senioren Extra: Das musikalische Dresden im Barockzeitalter

(Stadtbücherei Neumünster, Do. 25.11.2021 15:00 - 17:00 Uhr )

Die sächsische Metropole Dresden, die im "Augusteischen Zeitalter" als die schönste Stadt Deutschlands galt ("Elbflorenz"), ist vor allem durch ihre barocke Architektur und durch ihre bedeutenden Kunstsammlungen berühmt geworden. Die Stadt kann aber auch auf eine reiche musikalische Tradition zurückblicken, der das Barockzeitalter einen ersten glanzvollen Höhepunkt brachte. Da die Stadt in dieser Zeit sowohl architektonisch als auch musikalisch unter starkem italienischen Einfluß stand, hat die damals noch junge Gattung der Oper deutliche Spuren in Dresdens "musikalischer Landkarte" hinterlassen. Beispielhaft sei hier nur auf den aus Bergedorf bei Hamburg stammenden Johann Adolf Hasse (1699-1783) verwiesen, der zusammen mit seiner Frau, der berühmten Sängerin Faustina Bordoni, lange an der Dresdener Hofoper wirkte. Aber auch Heinrich Schütz und die Familie Johann Sebastian Bachs standen mit der Stadt in vielfältiger Beziehung.
Der Vortrag wird mit Hilfe von Bildern und Klangbeispielen einen Einblick in dieses reiche barocke Erbe gewähren.

Eine schriftliche Anmeldung wird bis zum 22. November benötigt. Bitte beachten Sie die gesonderten Hinweise zu Vorträgen auf Seite 4 und die aktuellen Veranstaltungsinformationen unter der entsprechenden Kursnummer auf der Homepage der Volkshochschule (www.vhs-neumuenster.de).

Anmeldung möglich Praxisexkursion zum Boxberg

(Exkursion, So. 31.10.2021 11:00 - 14:00 Uhr )

Wir laufen eine Runde im Naturpark Aukrug, vom Boxberg startend, wobei wir die Möglichkeit haben, viele theoretisch gelernte Dinge der Fotografie, speziell der Natur- und Landschaftsfotografie umzusetzen und anzuwenden. Dazu gibt es viele Beispiele, Anregungen und Tipps, wie dies am besten erfolgen kann. Der Kurs richtet sich an alle Teilnehmer*innen des Kurses "Einstieg in die digitale Fotografie", aber auch an Teilnehmer*innen mit entsprechenden Grundkenntnissen, die einen vhs-Einführungskurs nicht mitgemacht haben.
Treffpunkt: Parkplatz am Café und Restaurant zum Boxberg (Bucker Weg 12, 24613 Aukrug)

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS





Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2021

Kita-Fortbildungen 2021

 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.07.2016


 

 

 

 

 

 

Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal