Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Kommunikation/Psychologie

Seite 1 von 1

freie Plätze Aufräumen macht glücklich

(Volkshochschule, Mi. 26.10.2022 17:00 - 19:00 Uhr )

Kennen Sie das auch? Unaufgeräumte Zimmer, vollgestopfte Schränke, Regale und Keller. Ob bei der Arbeit oder zuhause. Sie wollen schon lange aufräumen und sich von überflüssigen Dingen trennen, bleiben aber oft in der Blockade stecken und finden nicht die Energie einfach anzufangen. In diesem Seminar werden Techniken gezeigt, wie man aus der Blockade herauskommt und mit einfachen Hilfsmitteln über jeden Gegenstand entscheiden kann.

fast ausgebucht Bildungsurlaub NLP

(Volkshochschule, ab Mo., 5.12., 9.00 Uhr )

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) ist eine professionelle Kommunikationsmethode, die in den 70er Jahren entstand und seither kontinuierlich weiter entwickelt wurde. Die Methoden sind grundlegend systemisch sowie ziel- und lösungsorientiert. Der Aufbau und die Aufrechterhaltung einer guten Beziehungsebene sind Grundlage jeder gelungenen Kommunikation. Die Fähigkeit sich auf Gesprächspartner wertschätzend einzustellen und in Kommunikationsprozessen zu führen sind wesentliche Faktoren für zielorientiertes Handeln. Mit den NLP-Werkzeugen können Sie Ihre Wahrnehmung und Körpersprache schulen und trainieren und damit andere Menschen besser verstehen und gezielter auf sie einzugehen. Die Einnahme unterschiedlicher Wahrnehmungspositionen ermöglicht Ihnen ein tieferes Verständnis und eröffnet Ihnen neue Handlungsmöglichkeiten in den verschiedensten Kommunikationsprozessen. Dieses Grundlagenseminar führt in die Methodik und die Basiswerkzeuge des NLP ein, die für eine erfolgreiche Kommunikation mit sich und anderen erforderlich sind. Die Seminarinhalte werden Schritt für Schritt erklärt, in lernenden Beispielen vorgeführt, in Kleingruppen praktisch geübt und der Erfolg gemeinsam ausgewertet und reflektiert. Der Bildungsurlaub ist so aufgebaut, dass er den inhaltlichen Anforderungen des "NLP-Basic" des DVNLP entspricht. Für die Erlangung des entsprechenden Zertifikates ist ein zusätzlicher Seminartag erforderlich, da der notwendige Stundenumfang im Rahmen des Bildungsurlaubes nicht erreicht werden kann. Ferner ist er als Basisseminar für den Einstieg in Practitioner-Ausbildung nach den Richtlinien des DVNLP geeignet.

Als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein anerkannt, kann aber auch als Intensivkurs gebucht werden.
Anmeldeschluss: 19. November 2022. Sofern noch freie Plätze verfügbar sind, ist eine Anmeldung auch nach Anmeldeschluss möglich. Es besteht die Möglichkeit das Mittagessen in der hauseigenen Kantine einzunehmen. Getränke und kleine Snacks in der Vor- und Nachmittagspause sind in den Kurskosten enthalten. Eine Unterbringung im Hostelbereich des Hauses ist ab 46 EUR pro Nacht möglich und kann unter info@kiek-in-nms.de oder 04321 41996-0 separat angefragt werden.

Anmeldung möglich Einfach glücklich sein, so geht`s

(Volkshochschule, So. 30.10.2022 10:00 - 17:00 Uhr )

Jeder ist seines Glückes Schmied, besagt ein altes Sprichwort. Aktuelle Erkenntnisse der oositiven Psychologie und der Neurobiologie belegen, dass die menschliche Fähigkeit, Glück zu erfahren, maßgeblich davon abhängt, welchen Denkmustern wir verhaftet sind und ob wir diesen Denkmustern positive Gefühle folgen lassen. Wahres Glück ist weitestgehend unabhängig von äußeren Faktoren wie Besitz, Aussehen oder Gesundheit. Es kommt aus dem Inneren. Ziel dieses Kurses ist es, das persönliche Glückspotential kennenzulernen, um Glück als Grundgefühl des Lebens zu mehren. Seminarinhalte dieses Seminars sind u.a.: Positives Denken, Klopftechniken, kleine Yoga- und Lachyogaübungen, Achtsamkeitsübungen.

freie Plätze Meditieren lernen mit Achtsamkeit - Grundkurs

(Volkshochschule, ab Sa., 22.10., 14.30 Uhr )

Bewusst leben durch Achtsamkeit:
Auch außerhalb belastender Zeiten ist Achtsamkeit eine wirkungsvolle Praktik, um präsent und geerdet zu bleiben. Mit Achtsamkeitsübungen und Meditation stehen uns Methoden zur Verfügung, fokussiert zu sein, auch in stressigen Situationen Ruhe zu bewahren und sich darüber zu stabilisieren. Indem wir bewusst leben durch Achtsamkeit kann es gelingen, sorgsam mit uns umzugehen und den Anforderungen des Alltags gewachsen zu sein.

Meditation entstammt dem lateinischen Meditare im Sinne von Austarieren. Beim Meditieren geht es also darum, sich zu fokussieren und darüber immer wieder in die eigene Mitte zurückzufinden. Wir nutzen diese alte buddhistische Praxis im Westen auch außerhalb des religiösen Kontextes als psychologisches Tool oder im Alltag als Selbsthilfepraxis, um uns zu zentrieren und dabei wach und klar zu sein. Als Fokusobjekte dienen die Atmung und eine aufrechte Sitzposition. Dieser Kurs richtet sich an Meditations-Anfänger und regt dazu an, sich in Theorie und Praxis schrittweise ans Meditieren heranzutasten. Inhaltlich geht es um Grundlagen der Meditation, wie verschiedene Sitzhaltungen, Atemtechniken, bewusst wahrnehmbare Körperempfindungen und Anregungen zu einem achtsamen Umgang mit Gedanken. Das Seminar beinhaltet zwei Übungsnachmittage (12.11 und 10.12.22) an denen die am Wochenende erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiter vertieft und gefestigt werden. Um durch Meditation unter Einbeziehung von Elementen der Achtsamkeit vom erwünschten Erfolg zu profitieren, sind Geduld, Ausdauer, Eigenverantwortung und regelmäßige Übungspraxis erforderlich. Am Anfang fällt das noch schwer, weshalb es nützlich ist, sich gegenseitig zu motivieren und Erfahrungen auszutauschen. Die Übungsnachmittage helfen, Routine zu entwickeln, bieten Gelegenheit, sich mit einzelnen Meditationstechniken intensiver zu beschäftigen und neue Praktiken auszuprobieren. Beim ersten Treffen geht es um die Achtsamkeitsmeditation.
Ein Aufbaukurs wird dann im Januar unter der Kursnummer BU30119 angeboten.

freie Plätze Meditieren lernen mit Achtsamkeit - Aufbaukurs

(Volkshochschule, ab Sa., 21.1., 14.30 Uhr )

Bewusst leben durch Achtsamkeit:
Auch außerhalb belastender Zeiten ist Achtsamkeit eine wirkungsvolle Praktik, um präsent und geerdet zu bleiben. Mit Achtsamkeitsübungen und Meditation stehen uns Methoden zur Verfügung, fokussiert zu sein, auch in stressigen Situationen Ruhe zu bewahren und sich darüber zu stabilisieren. Indem wir bewusst leben durch Achtsamkeit kann es gelingen, sorgsam mit uns umzugehen und den Anforderungen des Alltags gewachsen zu sein.

Nachdem wir im ersten Kurs Grundlagen erarbeitet haben, werden an diesem Wochenende verschiedene Meditations-Techniken ausprobiert. Das Kennenlernen unterschiedlicher Methoden ermöglicht den Teilnehmenden eine für sich passende Meditationsform zu finden, die zuhause dann fortgeführt werden kann. Dazu gibt es hilfreiche Tipps, wie sich häufig auftretende Schwierigkeiten überwinden lassen, auf die beinahe jede*r Meditierende früher oder später stößt. Schwerpunkt wird in diesem Kurs die Meditations-Praxis sein, denn nur durch Ausprobieren, Geduld, regelmäßiges Üben und achtsames Tun lassen sich Hindernisse aus dem Weg räumen, so dass der gewünschte Erfolg sich nach und nach einstellen kann. Auch dieses Seminar beinhaltet zwei Übungsnachmittage (11.2. und 11.3.23) an denen die Kursinhalte weiter vertieft und gefestigt werden. Die kursbezogene Übungspraxis trägt dazu bei, motiviert und mit Freude "am Ball" zu bleiben.

Keine Onlineanmeldung möglich Trialog: Wandern durch Neumünsters Stadtteile

(Exkursion, ab Fr., 9.9., 10.00 Uhr )

Der Trialog ist ein Forum für Interessierte, die sich zu Fragen der psychischen Gesundheit austauschen möchten. Expert*innen aus Erfahrung, professionell Tätige, Angehörige und Interessierte sind zu diesem gleichberechtigten, geschützten Austausch herzlich willkommen. Veranstaltet wird die Reihe von der Brücke Neumünster gGmbH in Zusammenarbeit mit der vhs Neumünster und weiteren Kooperationspartnern.
Nähere Information zur Veranstaltung unter: 04321-47955 (Brücke Neumünster gGmbH).

Wandern ist eine wahre Erholung und Balsam für die Seele. Bewegung in der Natur fördert und stabilisiert nachweisbar die körperliche und seelische Gesundheit. Einen Fuß vor den anderen zu setzen bedeutet, sich viel Raum und Zeit zu geben, um sich mit sich selbst und der Umgebung zu beschäftigen. Durch das Gehen spürt man den eigenen Körper und Geist viel bewusster und intensiver. In Gemeinschaft erlebt, kann sich die eigene Wandererfahrung als Quelle von Zufriedenheit, Motivation und Inspiration verstärken. Wir wollen mit viel Spaß und in einem guten Austausch die Stadt mal mit anderen Augen sehen. Jeder "Wandertag" ist in je 2 Teilstrecken geplant, wird trialogisch gestaltet und ist offen für alle Altersgruppen. Eine Teilstrecke kann in ca. 2 Stunden absolviert werden. Liebe Hunde dürfen die Wanderung angeleint gern begleiten. Am Start-, Rast- und Zielpunkt wird es einen Infostand rund um Fragen zur psychischen Gesundheit geben.

Die "Wandertage" werden stattfinden am:
Wandertag 1: Freitag, 9. September (von Einfeld über die Gartenstadt in die Böcklersiedlung)
Wandertag 2: Freitag, 16 September (von der Böcklersiedlung über Faldera nach Wittorf)
Wandertag 3: Freitag, 23. September (von Wittorf durch Gadeland)
Wandertag 4: Freitag, 30. September (von Gadeland über Brachenfeld nach Tungendorf

Abschlussveranstaltung: Freitag, 7. Oktober (Vormittag) - Diese wird in der Innenstadt stattfinden, welche die Eindrücke und Ereignisse der einzelnen Wanderungen präsentiert.

Die genauen Treffpunkte, Startzeiten und Routen erfahren Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn
unter www.bruecke-neumuenster.de, in der Tagespresse oder unter Tel. 04321-47955. Anmeldungen bitte unter der gleichen Telefonnummer, keine Anmeldung über die Volkshochschule.
Die Teilnahme an den Wanderungen ist kostenlos.

freie Plätze Klarer und bewusst kommunizieren in Alltag und Beruf

(Volkshochschule, Sa. 12.11.2022 09:00 - 12:15 Uhr )

Was kann ich tun, um Kommunikation möglichst für alle Beteiligten zielführend zu gestalten, um Missverständnissen vorzubeugen, Menschen einzubeziehen und Anliegen sympathisch und empathisch anzubringen? Welche Aspekte beeinflussen mein sprachliches Handeln?
Nicht nur im Beruf kommt es darauf an, klar und effektiv zu kommunizieren. Sie werden Ihr Bewusstsein für Kommunikationsprozesse in Gruppen sowie in Einzelgesprächen schärfen, eigene Kommunikationsmuster erkennen und mit mehr Vertrauen in Ihre Kommunikation gehen. Das Seminar richtet sich an Fach-und
(angehende) Führungskräfte ebenso wie an alle, die ihre Kommunikation bewusster und mit Freude im Beruf und Alltag gestalten möchten.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de


Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr

zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

in den Schulferien: dienstags und donnerstags, jeweils 09:30 bis 12:00 Uhr

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS


Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Herbst 2022

Kita-Fortbildungen 2022

 

 

 

 





 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.09.2022


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal