Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Gesellschaft

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Weltraumfahrt ist wie Autofahren ... nur ganz anders

(Volkshochschule, Di. 21.02.2023 19:30 - 21:00 Uhr )

Schwerelosigkeit ist ein allseits bekanntes Phänomen im Weltraum. Aber dies ist nur eine von zahlreichen auf den ersten Blick überraschenden Eigenschaften der Weltraumfahrt. Vieles, was wir aus der Fortbewegung im Alltag kennen, gilt nicht im Weltraum. So einfach ´mal abzubiegen, oder zu bremsen oder beschleunigen ist zum Beispiel gar nicht möglich, oder hat ganz andere Folgen als man erwartet. In dem Vortrag sollen einige dieser überraschenden Phänomene vorgestellt und allgemeinverständlich begründet werden.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird erbeten.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.
1980 erschien das Buch "Wasserstoff - die Energie für alle Zeiten" von Bockris und Justi. Die Autoren beschreiben, wie in einer zukünftigen Wasserstoff-Wirtschaft die Energie fur alle erdenkliche Anwendungen - von der Kochplatte bis zum Überschallflugzeug - durch Wasserstoff bereitgestellt werden kann. Der Wasserstoff sollte zunächst mit Hilfe von Kernkraftwerken und mittel- bzw. langfristig mit Sonnenenergie erzeugt werden. Warum sind diese Gedanken in all den 40 Jahren seither nicht umgesetzt worden? Dieser Frage und der in den letzten Jahren zu beobachtenden Wiedergeburt der Idee soll in dem Vortrag nachgegangen werden. Dabei werden neben den physikalischen Grundlagen auch die aktuell diskutierten Anwendungen von Wasserstoff in Industrie, Verkehr und Energiewirtschaft diskutiert.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird erbeten.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

Anmeldung möglich Universitätsgesellschaft: Staatsschulden - Notwendig oder gefährlich?

(Volkshochschule, Di. 25.04.2023 19:30 - 21:00 Uhr )

Jüngst haben die Schuldenkrisen im Euroraum mehr als verdeutlicht, dass Staatsschulden auch in fortgeschrittenen Volkswirtschaften problematisch sein ko¨nnen. Zugleich wird aber die These diskutiert, dass wegen der hohen Sparneigung der privaten Haushalte und der Unternehmen der Staat Schulden machen muss, um nicht die wirtschaftliche Dynamik zu gefa¨hrden. In dem Vortrag werden die verschiedenen Argumente, die fu¨r und gegen Staatsverschuldung sprechen dargestellt und vor dem Hintergrund der aktuellen Lage in Deutschland gewichtet. Zudem wird anhand theoretischer Überlegungen und historischer Beispiele dargestellt, wie es zu Staatsschuldenkrisen kommen kann.

Für Mitglieder der Universitätsgesellschaft ist der Eintritt frei (Schüler*innen 3,00 €, Normalpreis 5,00 €).
Eine Anmeldung unter Tel. 04321 707690 oder info@vhs-neumuenster.de wird erbeten.
Die Eintrittsgebühr wird bei der Veranstaltung vor Ort erhoben.

freie Plätze Junghundezeit & Pubertät - Wenn die Hormone Achterbahn fahren

(Volkshochschule, Fr. 31.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr )

Bis vor kurzem war der eigene Hund noch ein niedliches Fellknäuel, das sich vorbildlich benommen hat und der Streber in der Hundeschule war. Und plötzlich, über Nacht ist aus dem süßen "Rudi" ein halbstarker "Raudi" geworden, der nicht nur seinen Namen vergessen hat, sondern auch nicht mehr weiß, was das Signal Hier oder Fuss bedeutet. Der scheinbar jedes Benehmen gegenüber Artgenossen verlernt hat und einen täglich wahnsinnig macht. Warum während der Pubertät die Hormone Achterbahn fahren, wie man damit umgeht und ob eine Kastration währen dieser Phase wirklich hilft, erfährst Du während des Vortrags mit Hundeexperte Marc Lindhorst. Wir schauen uns die hormonellen Vorgänge und Umbauarbeiten im pubertären Hundehirn an, erörtern, warum Dein Hund gerade so ist, wie er ist und wie man in diesem Lebensabschnitt am besten mit dem Hund umgeht.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Dienstag, 28. März (12:00 Uhr) erbeten.

fast ausgebucht Gesprächskreis - Politik Aktuell

(Volkshochschule, ab Di., 28.2., 10.00 Uhr )

Vor zehn Jahren stellten wir uns schon einmal diese Frage. Seitdem ist so viel geschehen, dass die erneute Suche nach unserer europäischen Identität mir notwendig, spannend und sinnvoll erscheint.

freie Plätze Klimawandel vor unserer Haustür

(Volkshochschule, ab Mi., 22.3., 18.00 Uhr )

Dass die Auswirkungen des Klimawandels auch Deutschland betreffen, merken wir immer deutlicher, beispielsweise: vermehrte Hitzetage über 30 Grad, Dürren, Starkniederschlagsereignisse oder durch den steigenden Meeresspiegel. Klimaschutz und Klimaanpassung sind eine zentrale Aufgabe der Kommunen. Um diese Aufgaben wahrnehmen zu können, braucht die Kommune Bürgerinnen und Bürger, die sich gemeinschaftlich engagieren, mit den Hintergründen vertraut machen und wissen, wie sie sich in ihrem persönlichen Umfeld schützen und anpassen können. Diese Informationen vermittelt der innovative Kurs "klimafit". Neben dem Grundlagenwissen liegt der Fokus auf Veränderungen, die der Klimawandel in Deutschland und in Ihrer Region herbeiführt. Darüber hinaus gibt der Kurs Anregungen zum gemeinsamen Handeln und effektiven Klimaschutz und Möglichkeiten zur Vernetzung mit relevanten Akteur*innen in der Kommune. Die erfolgreiche Teilnahme wird am Ende des Kurses mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

Seminarplan:
1. Grundlagen des Klimawandels und Einführung in die kommunale Herausforderung
2. Ursachen des Klimawandels und Klimaschutz auf kommunaler Ebene
3. Expertendialog mit führenden Klimaforscherinnen- und Forschern (online)
4. Regionale Folgen des Klimawandels und was kann ich selbst tun?
5. Expertentipps zu Energie, Mobilität und Ernährung (online)
6. Klimaanpassung - wie geht das? Zertifikatsverleihung
Achtung: die Seminartage 3 und 5 finden online statt, hierfür wird ein Internetfähiges Endgerät wie z. B. Smartphone, Tablet oder Laptop benötigt.

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Heizkostenrechnung prüfen

(Online, Mi. 08.02.2023 17:00 - 18:30 Uhr )

Heizkostenrechnung hoch? Sie fragen sich "Ist das alles richtig so?" Wir erklären, wie die Heizkostenverteilung funktioniert und wie die Rechnung zu verstehen ist; wo sind häufig Fehler zu finden und wo wird der Abschlag für Dezember gutgeschrieben, den die Bundesregierung übernimmt. Darüber hinaus erklären wir, wie sich der Gaspreisdeckel auf die Rechnung auswirkt, wie die neuen Abschläge berechnet werden und wie Energie eingespart werden kann. Denn jede Kilowattstunde, die nicht verbraucht wird, muss nicht bezahlen werden. Wir geben Ihnen Tipps, die den Strom- und Gasverbrauch senken, zeigen aber auch Hilfsmöglichkeiten, wenn die Rechnung nicht bezahlt werden kann. Diese Veranstaltung richtet sich an Mieter und Verbraucher, die mit jedem Cent rechnen müssen. Sie findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Mittwoch, 8. Februar (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referentin: Beate Oedekoven, Referat Energiewende & Nachhaltigkeit, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Solaranlagen - Kraftwerk auf dem Dach

(Online, Mo. 20.02.2023 18:00 - 20:00 Uhr )

Eine Solaranlage lässt sich in vielen Haushalten sinnvoll einsetzen - ob zur Stromerzeugung mit Sonnenkraft oder für die Heizung und Warmwasserbereitung. Photovoltaikanlagen und Solarthermie senken die eigenen Kosten für Strom und Wasser und bedeuten für Hausbesitzer einen Beitrag zum Klimaschutz sowie einen entscheidenden Schritt in Richtung Unabhängigkeit von Energieversorgern. Das gilt nicht nur für Neubauten, sondern auch für ältere Häuser. Wie die Technik funktioniert, welche Fördermöglichkeiten infrage kommen und worauf es bei der Planung einer Anlage ankommt, erklären unsere Energieberater. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Montag, 20. Februar (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referent: Energieberater Dipl.-Ing. Ingo Sell, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Modernisierung von Heizung und Warmwasseraufbereitung

(Online, Mo. 06.03.2023 18:00 - 20:00 Uhr )

Viele Hausbesitzer warten mit dem Austausch ihrer alten Heizkessel zu lange. Auch wenn die Werte laut Schornsteinfeger in Ordnung sind, arbeiten alte Heizungen trotzdem nicht effizient und zuverlässig. Es lohnt sich also, rechtzeitig einen Austausch der Heizung zu planen. Neue Heizkessel bringen Energieeinsparungen bis zu 30 Prozent. Hier lassen sich steigende Energiepreise langfristig mit moderner und effizienter Technik ausgleichen. Der Energieberater informiert darüber, welche Möglichkeiten zur Auswahl stehen und was beim Austausch zu beachten ist. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Montag, 6. März (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referent: Energieberater Dipl.-Ing. Ingo Sell, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Dachdämmung - Im Sommer kühl, im Winter warm

(Online, Mi. 05.04.2023 19:00 - 21:00 Uhr )

Die in Deutschland am häufigsten ausgeführte Dämm-Maßnahme am Haus ist die Dachdämmung. Da Wärme nach oben steigt, bietet eine gut ausgeführte Dachdämmung die Möglichkeit, viel Energie zu sparen und damit die Heizkosten zu senken. Der Energieberater der Verbraucherzentrale stellt die verschiedenen Möglichkeiten der Dachdämmung und die passenden Förderprogramme vor. Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Mittwoch, 5. April (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referent: Energieberater Ingenieur M.A. Jan Asbahr, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Förderprogramme optimal nutzen

(Online, Mo. 20.03.2023 18:00 - 20:00 Uhr )

Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Ganz nebenbei senken Sie mit Maßnahmen wie Heizungsoptimierung, Wärmedämmung oder der Nutzung von erneuerbaren Energien, den Energieverbrauch und tragen so maßgeblich zur Wertsteigerung Ihres Hauses und zum Klimaschutz bei. Die staatlichen Förderprogramme unterstützen hierbei durch Zuschüsse und vergünstigte Darlehen und verringern so die Investitionskosten.
Der Vortrag ist dank der Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenfrei. Er findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Montag, 20. März (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referent: Energieberater Dipl.-Ing. Ingo Sell, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein
Wie sieht die Mobilität morgen aus und was geht heute schon? Ist ein Zweitwagen wirklich notwendig oder reicht vielleicht auch das Carsharing-Angebot? Ist ein E-Mobil effizienter als ein Verbrenner und was lohnt sich eigentlich für mich? Das Seminar behandelt diese und weitere Fragen, dabei spielen auch die Kosten eine Rolle, beispielsweise wenn neben dem E-Mobil gleichzeitig auf eine Photovoltaik-Anlage gesetzt wird. Ist ein Batteriespeicher zusätzlich sinnvoll und welche Leistung benötigt meine Ladestation? Der Vortrag geht nicht nur auf die Grundlagen ein, sondern stellt auch Verbraucherprobleme dar, die bereits jetzt auftauchen. Der Vortrag findet in Kooperation mit den Volkshochschulen in Schleswig-Holstein statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Mittwoch, 10. Mai (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.
Referent: Tom Janneck, Referatsleitung Energiewende & Nachhaltigkeit, Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Märchen und Wahrheiten rund um Lebensmittel

(Online, Mo. 27.03.2023 17:00 - 18:00 Uhr )

Wer kennt das nicht: Gutgemeinte Ratschläge beim Essen, verlockende Versprechen in der Werbung und Mythen, getarnt als Allgemeinwissen. Doch was stimmt eigentlich und was ist ein Gerücht? Nehmen Sie teil und testen Sie Ihr Wissen. Anhand vieler Beispiele aus jahrelanger Verbraucherarbeit werden Mythen aufgedeckt und Hintergründe erklärt. So manche Erkenntnis wird Sie überraschen, zum Schmunzeln bringen oder für mehr Wissen sorgen. Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Schleswig-Holsteins statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Montag, 27. März (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.

Anmeldung möglich Online-Vortrag: Klimagesunde Ernährung im Alltag

(Online, Mi. 03.05.2023 17:00 - 18:00 Uhr )

Wer kennt das nicht: Gutgemeinte Ratschläge beim Essen, verlockende Versprechen in der Werbung und Mythen, getarnt als Allgemeinwissen. Doch was stimmt eigentlich und was ist ein Gerücht? Nehmen Sie teil und testen Sie Ihr Wissen. Anhand vieler Beispiele aus jahrelanger Verbraucherarbeit werden Mythen aufgedeckt und Hintergründe erklärt. So manche Erkenntnis wird Sie überraschen, zum Schmunzeln bringen oder für mehr Wissen sorgen. Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Schleswig-Holsteins statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Mittwoch, 3. Mai (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.

freie Plätze Online-Vortrag: Insekten auf dem Teller

(Online, Do. 15.06.2023 17:00 - 18:00 Uhr )

Wer kennt das nicht: Gutgemeinte Ratschläge beim Essen, verlockende Versprechen in der Werbung und Mythen, getarnt als Allgemeinwissen. Doch was stimmt eigentlich und was ist ein Gerücht? Nehmen Sie teil und testen Sie Ihr Wissen. Anhand vieler Beispiele aus jahrelanger Verbraucherarbeit werden Mythen aufgedeckt und Hintergründe erklärt. So manche Erkenntnis wird Sie überraschen, zum Schmunzeln bringen oder für mehr Wissen sorgen. Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Vortragsangebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit den Volkshochschulen Schleswig-Holsteins statt.

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule mit Angabe der Mailadresse wird bis Donnerstag, 15. Juni (12:00 Uhr) erbeten.
Der Vortrag findet online statt. Die finalen Zugangs- und Anmeldedaten erhalten Sie von uns per Mail rechtzeitig vor dem Vortragsbeginn.

Anmeldung möglich Bestattungsvorsorge

(Volkshochschule, Mi. 08.03.2023 15:00 - 17:15 Uhr )

Viele Menschen nennen es Vorsorgevertrag. Allerdings gehört einiges mehr dazu, als nur einen Vertrag zu erklären und unterschreiben zu lassen. Durch eine umfassende Beratung mit Fragen wie "Was kostet meine Beerdigung?" und "Wer bezahlt meine Beerdigung?", nehmen Sie Ihren Angehörigen ein gutes Stück Verantwortung und Sorgen ab. In diesem Vortrag geht es nicht um das Abschließen eines Vertrages,
sondern um Information und Lösungsfindung, mit der Sie einverstanden und zufrieden sein können.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de) wird bis Montag, 6. März (12:00 Uhr) erbeten.

Anmeldung möglich Vorsorgevollmacht

(Volkshochschule, Di. 07.03.2023 16:00 - 18:00 Uhr )

Der Patientenverfügung eine Stimme geben oder Vorkehrungen für die Vertretung in rechtlichen und finanziellen Angelegenheiten treffen - das geht mit einer Vorsorgevollmacht. Sie ist eine wichtige Ergänzung zur Patientenverfügung. Gleichzeitig kann damit eine gerichtlich angeordnete Betreuung vermieden werden.
Der Vortrag richtet sich an Menschen jeglichen Alters, die ihre Vertretung in rechtlichen, finanziellen oder gesundheitlichen Angelegenheiten selbst regeln wollen. Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein zeigt auf, was im Einzelnen zu beachten ist und wo Stolpersteine liegen können. Dieser Vortrag wird vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.

Eine schriftliche Anmeldung (z. B. info@vhs-neumuenster.de, www.vhs-neumuenster.de.) wird bis Mittwoch, 1. März erbeten.

auf Warteliste Letzte Hilfe

(Hospiz-Initiative Neumünster e.V., Mo. 13.03.2023 17:30 - 21:30 Uhr )

Der Letzte Hilfe Kurs ist ein Basiskurs, dem Einmaleins der Sterbebegleitung. Er richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, Tod und Palliativbetreuung informieren wollen. In dem Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen, natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmachten kurzer Bestandteil sein. Es werden mögliche Beschwerden thematisiert, die Teil des Sterbeprozesses sein können. Gemeinsam wird abschließend überlegt, wie man Abschied nehmen kann und besprechen unsere Möglichkeiten und Grenzen und wo ich mir Hilfe und Beratung holen kann. Der Kurs beinhaltet 4 Module a 45 Minuten: 1. Sterben als ein Teil des Lebens, 2. Vorsorgen und Entscheiden, 3. Leiden lindern, 4. Abschied nehmen. Der Kurs wird von Christina Turlon lebendig und leicht, trotz des schweren Themas, geleitet. Die Teilnahme ist kostenlos, um eine Spende wird gebeten.

Treffpunkt: Hospiz-Initiative Neumünster e.V., Moltkestraße 8, 24534 Neumünster

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Onlineanmeldung möglich
Keine Onlineanmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Neumünster

Kiek in! Anstalt öffentlichen Rechts der Stadt Neumünster
Gartenstraße 32
24534 Neumünster

Tel.: 04321 70769-0
Fax: 04321 41996-99
E-Mail: info@vhs-neumuenster.de



Öffnungszeiten vhs-Büro

Montag - Donnerstag: 09:30 - 12:00 Uhr
zusätzlich Dienstag: 16:00 - 18:00 Uhr

 

 

 

 

 

Parkplatz

Die Zufahrt zu unserem Parkplatz befindet sich in der Wittorfer Straße 63 - für Teilnehmende der VHS kostenlos.

Anfahrtskizze als PDF

Bus

Buslinie 12 Neumünster-Padenstedt, Haltestelle Kiek in/VHS

Download

Hier können Sie unsere Angebote als PDF herunterladen:

Programm Frühjahr 2023

Kita-Fortbildungen 2023

 

 

 

 





 

Teilnahmebedingungen, Benutzungs- und Entgeltordnung für die Volkshochschule (Satzung) gültig ab 01.09.2022


Kiek in!
VHS Schleswig-Holstein
Kursportal